Lauch

Lauch ist der österreichische Begriff für Porree.

Lebkuchengewürz

Ist eine Mischung aus mehreren gemahlenen Gewürzen. Meistens sind Zimt, Nelken, Piment, Kardamon, Sternanis, Muskatnuss dabei. Manchmal sind auch Koriander, Ingwer, Orangen- oder Zitronenschalen enthalten.

Es eignet sich für Lebkuchen, Waffeln, Palatschinken oder auch Mürbteig.

Die Lebkuchenmischung wirkt sich positiv auf Magen und Darm aus und ist ein richtiger Appetitanreger.

Melde dich zu Meine Tante Fanny an:

Auf unserer Inspirationsplattform kannst du eigene Rezepte erstellen, Rezeptsammlungen zu unterschiedlichen Themen kreieren und Rezepthefte mit deinen ganz persönlichen oder Tante Fanny Rezepten gestalten.

Noch kein Profil?

Jetzt registrieren

Mehr erfahren

Passwort vergessen?

Gib einfach deine E-Mail Adresse an, dann schicken wir dir einen Link um dein Passwort zurückzusetzen.