Rezept Teigkörbchen mit Maroni, Vanilleeis und Schokolade Tante Fanny

Teigschüsserl mit Maronireis

und Vanilleeis
5 / 5
(3 Bewertungen)
vegetarisch

Maronireis ist was feines! Umhüllt von knusprigem Strudelteig passt dieses Dessert wunderbar in die kalte Jahreszeit. Ob als Weihnachtsdessert oder für den schnellen süßen Hunger zwischendurch. Maronen passen immer.

  • ca. 10 Min.
  • 180° C
  • 160° C
  • ca. 10 Min.

Zutaten Danke an Verena von Sweets & Lifestyle für dieses Rezept! Für 10 Teigschüsserl:

  • 1 Pkg. Tante Fanny Filo- & Yufkateig 250 g
  • 2 EL Butter geschmolzen
  • 100 g Maroni gegart
  • 2 EL Staubzucker
  • 1 EL Rum
  • 4 EL Milch
  • 50 g Zartbitterschokolade
  • 1 TL Kokosöl
  • 0,75 l Vanilleeis

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Backofen auf 180° C Ober-/Unterhitze vorheizen und Teig laut Packungsanleitung vorbereiten.

  2. Schritt 2

    Eine Muffinbackform fetten.

  3. Schritt 3

    Filoteig in ca. 10 x 10 cm große Quadrate schneiden. Die Quadrate mit der geschmolzenen Butter einpinseln. Jeweils 4 Quadrate in 45 Grad Drehung übereinander legen.

  4. Schritt 4

    Die gestapelten Filoteigquadrate vorsichtig in die einzelnen Mulden der Muffinbackform drücken.

  5. Schritt 5

    Im Backofen ca. 10 Min. auf unterster Schiene backen. Sobald die Spitzen der Teigschüsserl Farbe annehmen, diese aus dem Backrohr nehmen und in der Muffinbackform auskühlen lassen.

  6. Schritt 6

    Für den Maronireis, Maroni mit Staubzucker, Rum und Milch mit einem Pürierstab vermengen. Kühl stellen.

  7. Schritt 7

    Für die Schokosauce, Zartbitterschokolade und Kokosöl über Wasserdampf langsam schmelzen.

  8. Schritt 8

    In jedes Teigschüsserl eine Kugel Vanilleeis geben, darauf etwas Maronireis pressen (am besten mit einer sauberen Knoblauchpresse) und 1 TL Schokosauce auf dem Maronireis verteilen.

Weitere passende Rezepte

Deine Bewertung:

Erste Bewertung:

Um deine Bewertung einzutragen wird ein Cookie abgelegt und die IP-Adresse psdeudonymisiert gespeichert.
Bitte lies und bestätige hierzu auch unsere Datenschutzerklärung.

Bewerten

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.