Ricotta Tarte mit frischen Erdbeeren Tante Fanny

Ricotta-Tarte mit frischen Erdbeeren

5 / 5
(11 Bewertungen)
vegetarisch
  • ca. 45 Min.
  • 180° C
  • 170° C
  • ca. 15 Min.

Zutaten für 1 Tarteform (ca. 26 cm Durchmesser):

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Backofen auf 180° C Ober-/Unterhitze vorheizen und Teig laut Packungsanleitung vorbereiten.

  2. Schritt 2

    Form befetten, Teig entrollen, Backpapier abziehen. Teig in die Form legen (alternativ kann man auch den Teig mit dem mitgerollten Backpapier gleich in die Form legen, das Befetten entfällt somit). Mit dem überstehenden Teig den Rand verstärken.

  3. Schritt 3

    Ricotta mit den Eiern glattrühren, nach und nach unter ständigem Rühren den Zucker einarbeiten und die Masse in die Tarteform gießen.

  4. Schritt 4

    Im Backofen bei 180° C auf unterster Schiene ca. 45 Min. goldbraun backen.

  5. Schritt 5

    Die Hälfte der Erdbeeren mit dem Staubzucker pürieren und über die erkaltete Tarte gießen. Mit den restlichen Früchten und der Melisse garnieren.

Tipp

mit Köpfchen: Die Ricotta-Masse dient als Basis und je nach Belieben kann anderes saisonales Obst wie Marillen, Kirschen, Pfirsiche, rote/schwarze Ribiseln oder andere Beeren verwendet werden. Jede Art von Frischkäse-Resten wie Topfen, Crème fraîche uvm. kann mit dem Ricotta gemischt werden.

Weitere passende Rezepte

Deine Bewertung:

Erste Bewertung:

Um deine Bewertung einzutragen wird ein Cookie abgelegt und die IP-Adresse psdeudonymisiert gespeichert.
Bitte lies und bestätige hierzu auch unsere Datenschutzerklärung.

Bewerten

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.