Rhabarberstrudel Tante Fanny

Rhabarberstrudel

4.6 / 5
(5 Bewertungen)
  • ca. 10 Min.
  • 200° C
  • 190° C
  • ca. 45 Min.

Zutaten:

  • 1 Pkg. Tante Fanny Gezogener Strudelteig 120 g
  • 1 kg Rhabarber geschält, in ca. 15 cm lange Stücke geschnitten
  • 100 g Kristallzucker
  • 50 g Butter
  • 50 g Semmelbröseln
  • 200 g Staubzucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1 TL Zitronenschale frisch gerieben
  • 80 g Mandeln gerieben
  • Etwas Zimt
  • Etwas Butter zum Bestreichen zerlassen
Pilze_Wissenswertes_zubereiten

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Backofen auf 200° C Ober-/Unterhitze vorheizen und Teigblätter laut Packungsanleitung vorbereiten.

  2. Schritt 2

    Rhabarber mit Kristallzucker vermischen und ca. ¼ Stunde stehen lassen. (Der Rhabarber lässt beim Marinieren Wasser.)

  3. Schritt 3

    Butter erwärmen, Semmelbrösel darin goldbraun anrösten, mit Staubzucker, Vanillezucker, geriebener Zitronenschale und Mandeln vermengen.

  4. Schritt 4

    Teigblätter ausbreiten und mit Bröselmischung bestreuen. Rhabarberstangen auf Teigblätter auflegen, Teig seitlich einschlagen und zu kleinen Strudeln rollen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit zerlassener Butter bestreichen.

  5. Schritt 5

    Im vorgeheizten Backofen bei 200° C auf mittlerer Schiene ca. 10 Min. backen.

Tipp

Servieren Sie die Rhabarberstrudel mit einer Mandel-Honig Sauce! Dafür Mandelblättchen rösten, mit 250 g Schlagobers und 2 EL Honig verühren. Das gibt dem Rhabarber einen noch intensiveren Geschmack.

Weitere passende Rezepte

Deine Bewertung:

Erste Bewertung:

Um deine Bewertung einzutragen wird ein Cookie abgelegt und die IP-Adresse psdeudonymisiert gespeichert.
Bitte lies und bestätige hierzu auch unsere Datenschutzerklärung.

Bewerten

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.