Rezept Gemüsestriezel mit Grillpaprika und Zucchini Tante Fanny
Bunter

Gemüsestriezel mit Grillpaprika und Zucchini

4.5 / 5
(2 Bewertungen)
  • ca. 30 Min.
  • 200° C
  • 180° C
  • ca. 15 Min.

Zutaten für 1 Striezel:

  • 1 Pkg. Tante Fanny Frischer Dinkel-Pizzateig 400 g
  • 200 g eingelegte Grillpaprika abgetropft, grob gehackt, Öl aufgefangen
  • 6 Salbeiblätter fein geschnitten
  • 1 kleine Zucchini in dünne Streifen geschnitten
  • 8 eingelegte, kleine Maiskolben
  • Etwas Pfeffer gemahlen
  • Etwas SONNENTOR smokey salt Gewürzmischung
  • Etwas Kürbiskerne zum Bestreuen gehackt

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Backofen auf 200° C vorheizen.

  2. Schritt 2

    Teig direkt aus dem Kühlschrank verarbeiten, mit dem mitgerollten Backpapier entrollen und längs halbieren.

  3. Schritt 3

    Die obere Teighälfte mit Paprika und Salbei belegen, dabei rundum einen Rand von ca. 2cm freilassen. Zucchini und Mais mit 2 EL Einlegeöl marinieren und mit Salz und Pfeffer würzen. Beides auf die untere Teighälfte geben und dabei einen Rand von ca. 2 cm aussparen.

  4. Schritt 4

    Beide Teige von unten eng einrollen. Die Enden festdrücken und Teigstränge miteinander verzwirbeln. Mit etwas Einlegeöl bestreichen und mit Kürbiskernen bestreuen.

  5. Schritt 5

    Striezel ca. 30 Min. auf unterster Schiene backen.

Tipp

Tipp:

Für mehr Schärfe kannst du die Zucchini auch mit scharfen Chili-Flocken würzen. Statt Paprika kannst du auch getrocknete Tomaten verwenden.

Weitere passende Rezepte

Deine Bewertung:

Erste Bewertung:

Um deine Bewertung einzutragen wird ein Cookie abgelegt und die IP-Adresse psdeudonymisiert gespeichert.
Bitte lies und bestätige hierzu auch unsere Datenschutzerklärung.

Bewerten