Rezept Gemüsestriezel mit Grillpaprika und Zucchini Tante Fanny
Bunter

Gemüsestriezel mit Grillpaprika und Zucchini

4 / 5
(3 Bewertungen)
  • ca. 30 Min.
  • 200° C
  • 180° C
  • ca. 15 Min.

Zutaten für 1 Striezel:

  • 1 Pkg. Tante Fanny Frischer Dinkel-Pizzateig 400 g
  • 200 g eingelegte Grillpaprika abgetropft, grob gehackt, Öl aufgefangen
  • 6 Salbeiblätter fein geschnitten
  • 1 kleine Zucchini in dünne Streifen geschnitten
  • 8 eingelegte, kleine Maiskolben
  • Etwas Pfeffer gemahlen
  • Etwas SONNENTOR smokey salt Gewürzmischung
  • Etwas Kürbiskerne zum Bestreuen gehackt

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Backofen auf 200° C vorheizen.

  2. Schritt 2

    Teig direkt aus dem Kühlschrank verarbeiten, mit dem mitgerollten Backpapier entrollen und längs halbieren.

  3. Schritt 3

    Die obere Teighälfte mit Paprika und Salbei belegen, dabei rundum einen Rand von ca. 2cm freilassen. Zucchini und Mais mit 2 EL Einlegeöl marinieren und mit Salz und Pfeffer würzen. Beides auf die untere Teighälfte geben und dabei einen Rand von ca. 2 cm aussparen.

  4. Schritt 4

    Beide Teige von unten eng einrollen. Die Enden festdrücken und Teigstränge miteinander verzwirbeln. Mit etwas Einlegeöl bestreichen und mit Kürbiskernen bestreuen.

  5. Schritt 5

    Striezel ca. 30 Min. auf unterster Schiene backen.

Tipp

Für mehr Schärfe kannst du die Zucchini auch mit scharfen Chili-Flocken würzen. Statt Paprika kannst du auch getrocknete Tomaten verwenden.

Weitere passende Rezepte

Deine Bewertung:

Erste Bewertung:

Um deine Bewertung einzutragen wird ein Cookie abgelegt und die IP-Adresse psdeudonymisiert gespeichert.
Bitte lies und bestätige hierzu auch unsere Datenschutzerklärung.

Bewerten

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.