Erdbeer-Cremeschnitten

4.8 / 5
(4 Bewertungen)
  • 25 Min.
  • 200° C
  • 180° C
  • 40 Min. (4 Std. Kühlz.)

Zutaten Für 12 Cremeschnitten:

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Backofen auf 200° C Ober-/Unterhitze vorheizen und Teig laut Packungsanleitung vorbereiten.

  2. Schritt 2

    Teig mit dem mitgerollten Backpapier auf dem Backblech entrollen, halbieren und mit einer Gabel einstechen. Eine Teighälfte in 12 gleichgroße Quadrate teilen.

  3. Schritt 3

    Im Backofen ca. 25 Min. auf mittlerer Schiene backen.

  4. Schritt 4

    Für die Creme Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 150 g Erdbeeren in Scheiben schneiden. Die restlichen Erdbeeren mit Staubzucker vermengen, pürieren und den Sauerrahm unterheben.

  5. Schritt 5

    Zitronensaft erwärmen, Gelatine ausdrücken und auflösen. Gelatine unter das Erdbeerpüree rühren (fest rühren) und Schlagobers unterheben.

  6. Schritt 6

    Ganze Teighälfte auf ein Brett legen und eine passende Rahmenform daraufstellen (Teig eventuell passend zuschneiden). Die Hälfte der Creme einfüllen und für ca. 20 Min. in den Kühlschrank stellen. Danach mit Erdbeerscheiben belegen und restliche Creme darauf verstreichen.

  7. Schritt 7

    Kleine Teigquadrate auf die Creme in den Rahmen legen und mind. 4 Std. kalt stellen.

  8. Schritt 8

    Rahmen entfernen, Cremeschnitten portionieren und mit etwas Staubzucker bestreut servieren.

Tipp

Als Variante können anstatt Erdbeeren auch beliebige andere Beeren verwendet werden.

Weitere passende Rezepte

Deine Bewertung:

Erste Bewertung:

Um deine Bewertung einzutragen wird ein Cookie abgelegt und die IP-Adresse psdeudonymisiert gespeichert.
Bitte lies und bestätige hierzu auch unsere Datenschutzerklärung.

Bewerten