Blechkuchen mit Lachs Tante Fanny

Blechkuchen mit Lachs

und Mangold
5 / 5
(1 Bewertung)
  • ca. 25 Min.
  • 200° C
  • 180° C
  • ca. 30 Min.

Zutaten:

  • 1 Pkg. Tante Fanny Frischer Blätterteig 270 g
  • 300 g frischer Lachs entgrätet und Haut entfernt, in ca. 1 cm dicke Scheiben geschnitten
  • 400 g Mangold aufgetaut oder frisch und blanchiert
  • 2 Knoblauchzehen fein gehackt
  • 125 g Crème fraîche
  • 3 Dotter
  • Salz und Pfeffer gemahlen
  • Etwas Muskatnuss gerieben
  • 1 Msp. Cayennepfeffer
  • 1 EL Pinienkerne

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Backofen auf 200° C Ober-/Unterhitze vorheizen und Teig laut Packungsanleitung vorbereiten.

  2. Schritt 2

    Blätterteig mit dem mitgerollten Backpapier direkt am Backblech entrollen, Teig mit einer Gabel bis auf 1 - 2 cm am Rand einstechen. Den Rand mit etwas Dotter bestreichen.

  3. Schritt 3

    Lachsscheiben mit Salz und Pfeffer würzen und Teig mit Mangold und Lachsscheiben belegen.

  4. Schritt 4

    Knoblauch, Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Cayennepfeffer mit Crème fraîche und den restlichen Dottern gut verrühren, auf den Blechkuchen leeren und mit den Pinienkernen bestreuen.

  5. Schritt 5

    Im Backofen ca. 25 Min. auf unterer Schiene backen.

Weitere passende Rezepte

Deine Bewertung:

Erste Bewertung:

Um deine Bewertung einzutragen wird ein Cookie abgelegt und die IP-Adresse psdeudonymisiert gespeichert.
Bitte lies und bestätige hierzu auch unsere Datenschutzerklärung.

Bewerten

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.