Blätterteigkipferl mit Pilzfüllung

Blätterteigkipferl mit Pilzfülle

5 / 5
(2 Bewertungen)
  • 12 - 15 Min.
  • 220° C
  • 200° C
  • ca. 20 Min.

Zutaten Für 16 Stück:

  • 1 Pkg. Tante Fanny Frischer Dinkel-Blätterteig 270 g
  • Alternativ: Tante Fanny Frischer Blätterteig 270 g
  • 100 g Schinken in kleine Würfel geschnitten
  • 120 g Pilze (Eierschwammerl/Pfifferlinge, Steinpilze, Champignons) klein geschnitten
  • 1/2 kleine Zwiebel fein würfelig geschnitten
  • Etwas unbehandelte Zitronenschale abgerieben
  • Etwas Muskatnuss gerieben
  • Etwas Petersilie gehackt
  • 1 EL Sauerrahm
  • Salz und Pfeffer gemahlen
  • 1 Ei zum Bestreichen verquirlt
Blätterteigkipferl mit Pilzfüllung

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Backofen auf 220° C Ober-/Unterhitze vorheizen und Teig laut Packungsanleitung vorbereiten.

  2. Schritt 2

    Pilze kurz (ohne Fett) anschwitzen, Zwiebel und Schinken beigeben und mit anschwitzen, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Petersilie und Zitronenabrieb würzen.

  3. Schritt 3

    Masse etwas auskühlen lassen und mit Sauerrahm vermengen.

  4. Schritt 4

    Teig der Länge nach halbieren. Die Teigstreifen der Breite nach in 4 gleiche Rechtecke teilen und jedes Rechteck diagonal zu einem Dreieck schneiden. Dadurch entstehen 16 Dreiecke.

  5. Schritt 5

    Je 1 gehäuften Teelöffel der Pilz-Schinkenmasse auf die Teigdreiecke geben, zu schönen Kipferl formen.

  6. Schritt 6

    Die Kipferl mit verquirltem Ei bestreichen und 12 - 15 Min. goldbraun backen.

Tipp

Kipferl schmecken meistens frisch aus dem Ofen am Besten, aber auch lauwarm oder kalt sind diese noch fantastisch!

Weitere passende Rezepte

Deine Bewertung:

Erste Bewertung:

Um deine Bewertung einzutragen wird ein Cookie abgelegt und die IP-Adresse psdeudonymisiert gespeichert.
Bitte lies und bestätige hierzu auch unsere Datenschutzerklärung.

Bewerten

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.