Rezept für Pizzabällchen Tannenbaum

Pizzabällchen-Tannenbaum

5 / 5
(2 Bewertungen)
vegetarisch

Der Pizzabällchen-Tannenbaum macht nicht nur auf der Weihnachtstafel eine gute Figur. Gefüllt mit Camembert und Preiselbeeren passt er wunderbar in die kühle Jahreszeit. Auch als süße Variante mit Blätterteig ein Genuss.

  • 20-25 Min.
  • 200° C
  • 180° C
  • ca. 20 Min.

Zutaten:

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Backofen auf 200° C Ober/Unterhitze vorheizen und Teig direkt aus dem Kühlschrank verarbeiten.

  2. Schritt 2

    Teige mit dem mitgerollten Backpapier entrollen. 2 Mal der Länge nach und 3 Mal der Breiten nach teilen, sodass jeweils 12 Quadrate entstehen.

  3. Schritt 3

    Die Teigquadrate mit jeweils einem Stück Camembert, 1 TL Preiselbeermarmelade und gehackten Walnüssen belegen.

  4. Schritt 4

    Die 4 Teigenden über die Füllung klappen und mit den Fingern die Naht gut verschließen und zu Bällchen formen.

  5. Schritt 5

    Teigkugeln nebeneinander mit der Naht nach unten in Form eines Christbaumes auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.

  6. Schritt 6

    Im Backofen 20-25 Min. auf mittlerer Schiene backen.

Tipp

Nach dem Backen den Tannenbaum noch mit frischem Schnittlauch bestreuen.

Weitere passende Rezepte

Deine Bewertung:

Erste Bewertung:

Um deine Bewertung einzutragen wird ein Cookie abgelegt und die IP-Adresse psdeudonymisiert gespeichert.
Bitte lies und bestätige hierzu auch unsere Datenschutzerklärung.

Bewerten

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.