Rezept für Pizzabällchen Tannenbaum

Pizzabällchen-Tannenbaum

0 / 5
(0 Bewertungen)
vegetarisch

Der Pizzabällchen-Tannenbaum macht nicht nur auf der Weihnachtstafel eine gute Figur. Gefüllt mit Camembert und Preiselbeeren passt er wunderbar in die kühle Jahreszeit. Auch als süße Variante mit Blätterteig ein Genuss.

  • 20-25 Min.
  • 200° C
  • 180° C
  • ca. 20 Min.

Zutaten:

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Backofen auf 200° C Ober/Unterhitze vorheizen und Teig direkt aus dem Kühlschrank verarbeiten.

  2. Schritt 2

    Teige mit dem mitgerollten Backpapier entrollen. 2 Mal der Länge nach und 3 Mal der Breiten nach teilen, sodass jeweils 12 Quadrate entstehen.

  3. Schritt 3

    Die Teigquadrate mit jeweils einem Stück Camembert, 1 TL Preiselbeermarmelade und gehackten Walnüssen belegen.

  4. Schritt 4

    Die 4 Teigenden über die Füllung klappen und mit den Fingern die Naht gut verschließen und zu Bällchen formen.

  5. Schritt 5

    Teigkugeln nebeneinander mit der Naht nach unten in Form eines Christbaumes auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.

  6. Schritt 6

    Im Backofen 20-25 Min. auf mittlerer Schiene backen.

Tipp

Tipp:

Nach dem Backen den Tannenbaum noch mit frischem Schnittlauch bestreuen.

Weitere passende Rezepte

Deine Bewertung: