Blätterteig Tannenbaum
Weihnachtliche

Blätterteig-Tannenbäume

4 / 5
(1 Bewertung)
vegetarisch

Die kleinen Blätterteig-Tannenbäume sind die perfekte Ergänzung beim nächsten Weihnachtsbrunch. Als Fingerfood sind sie schnell gemacht und noch dazu ein optischer Hingucker. Für eine herzhafte Variante die Tannenbäume einfach mit Pesto füllen.

  • 25-30 Min.
  • 200° C
  • 180° C
  • ca. 15 Min.

Zutaten:

  • 2 Pkg. Tante Fanny Blätterteig 270 g
  • 200 g Preiselbeermarmelade
  • 1 EL weihnachtliche Gewürzmischung (z.B. Zimt, Kardamom, ...)
  • 1 Ei zum Bestreichen verquirlt
  • Etwas geschmolzene Schokolade zum Dekorieren
  • Nüsse und Cranberrys zum Verzieren

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Backofen auf 200° C Ober-/Unterhitze vorheizen und Teig laut Packungsanleitung vorbereiten.

  2. Schritt 2

    Den ersten Teig mit dem mitgerollten Backpapier entrollen und mit Preiselbeermarmelade bestreichen.

  3. Schritt 3

    Zweiten Teig entrollen und genau auf dem ersten platzieren.

  4. Schritt 4

    Mit einem scharfen Messer vier Bäume ausschneiden.

  5. Schritt 5

    Die Bäume seitlich alle 2 cm so tief einschneiden (für die Äste), sodass der Stamm in der Mitte unberührt bleibt. Die einzelnen Teigstreifen eindrehen und den Baum mit Ei bestreichen.

  6. Schritt 6

    Teigreste ebenfalls mit Ei bestreichen und mitbacken.

  7. Schritt 7

    Im Backofen 25 - 30 Min. auf mittlerer Schiene goldbraun backen. Nach dem Backen mit geschmolzener Schokolade dekorieren und mit Cranberrys und Nüssen verzieren.

Tipp

Fülle die Tannenbäume mit Nuss-Nougatcreme oder anderen Marmeladen.

Weitere passende Rezepte

Deine Bewertung:

Erste Bewertung:

Um deine Bewertung einzutragen wird ein Cookie abgelegt und die IP-Adresse psdeudonymisiert gespeichert.
Bitte lies und bestätige hierzu auch unsere Datenschutzerklärung.

Bewerten