Blätterteigbäumchen mit Lachs

Blätterteigbäumchen mit Lachs

0 / 5
(0 Bewertungen)

Oh Tannenbaum, oh Tannenbaum, du bist unser liebstes Weihnachts-Fingerfood. Blätterteig in Form eines Bäumchens mit Lachs & Frischkäse, was gibt es Besseres? Ob für den Weihnachtsbrunch, das Treffen mit Freunden oder den Spaß mit der ganzen Familie. Die Blätterteigbäumchen schmecken allen!

  • ca. 20 Min.
  • 220° C
  • 200° C
  • ca. 20 Min.

Zutaten für ca. 12 Bäumchen:

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Backofen auf 220° C Ober-/Unterhitze vorheizen und Teig laut Packungsanleitung vorbereiten. Holzspieße bis zum Gebrauch in kaltes Wasser einlegen, damit sie beim Backen nicht verbrennen.

  2. Schritt 2

    Teig mit dem mitgerollten Backpapier direkt am Backblech entrollen. Frischkäse gleichmäßig darauf verstreichen und Räucherlachs darüber zupfen. Mit Salz und Pfeffer sparsam würzen.

  3. Schritt 3

    Teig der Länge nach in 12 gleichbreite Streifen schneiden.

  4. Schritt 4

    Jeden Teigstreifen schlangenförmig zu einem Tannenbaum auf einen Holzspieß aufstecken. Die Tannenbäume mit etwas Abstand zueinander auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Mit verquirltem Ei bestreichen und mit gehackten Pistazien bestreuen.

  5. Schritt 5

    Die Bäumchen im Backofen ca. 20 Min. auf mittlerer Schiene goldbraun backen.

Tipp

Serviere hierzu einen Honig-Senf Dip mit Dille.

Weitere passende Rezepte

Deine Bewertung:

Erste Bewertung:

Um deine Bewertung einzutragen wird ein Cookie abgelegt und die IP-Adresse psdeudonymisiert gespeichert.
Bitte lies und bestätige hierzu auch unsere Datenschutzerklärung.

Bewerten

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.