Mini Chicken Pot Pies

Mini Chicken Pot Pies

mit Erbsen
Rezept bewerten.
Erste Bewertung:

Um deine Bewertung einzutragen wird ein Cookie abgelegt und die IP-Adresse psdeudonymisiert gespeichert.
Bitte lies und bestätige hierzu auch unsere Datenschutzerklärung.

Bewerten
5 / 5
1 Bewertung

Deftige Chicken Pot Pies mit knuspriger Blätterteighaube. Nichts geht über einen gemütlichen Sofa-Abend mit diesem herzhaften Soulfood. Weil’s einfach gut tut!

  • 15-20 Min.
  • 200° C
  • 180° C
  • ca. 15 Min.

Zutaten für 12 Pot-Pies

  • 1 Pkg. Tante Fanny Frischer Blätterteig 270 g
  • 1 Hühnerbrust in Streifen geschnitten
  • 2 Karotten geraspelt
  • 1/4 Lauchstange in Ringe geschnitten
  • 100 g Erbsen aufgetaut
  • 150 ml Schlagobers (Sahne)
  • 1 Bund Petersilie fein geschnitten
  • 1 Ei zum Bestreichen
  • 1 EL weißer Sesam zum Bestreuen
  • Salz und Pfeffer gemahlen

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Backofen auf 200° C Ober-/Unterhitze vorheizen und Teig laut Packungsanleitung vorbereiten.

  2. Schritt 2

    Huhn, Gemüse und Obers mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Alles mit 150 ml Wasser in einen Topf geben und unter Rühren einmal erwärmen, dann Petersilie zugeben.

  3. Schritt 3

    Die Hühnermasse in 12 kleine, ofenfeste Tassen geben. Den Teig mit dem mitgerollten Backpapier entrollen und 12 Kreise (Ø 1 cm größer als die Tassen) ausstechen.

  4. Schritt 4

    Teig auf die befüllten Tassen geben und an den Rändern etwas festdrücken. Mit Ei bestreichen und mit Sesam bestreuen.

  5. Schritt 5

    Im Backofen 15-20 Min. auf unterster Schiene goldbraun backen.

Tipp

Die Teigreste kannst du auch mit Ei bestreichen und nach Belieben mit Gewürzen oder Kräutern bestreuen.

Weitere passende Rezepte

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.