Karamellisierter Apfel im Strudelteig

Karamellisierter Apfel

im Filoteig
5 / 5
(1 Bewertung)
  • 12 Min.
  • 180° C
  • 170° C
  • ca. 30 Min.

Zutaten:

  • 1 Pkg. Tante Fanny Gezogener Filo- oder Yufkateig 250 g
  • 200 ml Milch
  • 90 g Kristallzucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • Schale 1 Zitrone abgerieben
  • 130 g Haselnüsse gerieben
  • 30 g Semmelbrösel
  • 50 g weiße Schokolade gehackt
  • 5 Äpfel geschält, in 1 cm dicke Scheiben geschnitten
  • ca. 100 g Kristallzucker
  • 30 g Butter
  • 100 g Butter zum Bestreichen zerlassen
  • 2 Äpfel geschält, klein geschnitten
  • 50 g Kristallzucker
  • Saft 1 Zitrone
  • Prise Zimt

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Teig laut Packungsanleitung vorbereiten.

  2. Schritt 2

    Backofen auf 180° C Ober-/Unterhitze vorheizen.

  3. Schritt 3

    Milch, Kristallzucker, Vanillezucker und Zitronenschale aufkochen. Haselnüsse, Schokolade und Semmelbrösel zugeben, umrühren und auskühlen lassen.

  4. Schritt 4

    In einer Pfanne Kristallzucker karamellisieren und mit 30 g Butter ablöschen, verrühren und Apfelscheiben beigeben. Diese kurz dünsten lassen, leicht überkühlen und mit der Nussfülle gefüllt wieder zu einem Apfel zusammensetzen.

  5. Schritt 5

    Je 2 Teigblätter mit zerlassener Butter bestreichen, mit je einem zusammengesetzten Apfel belegen, die Strudelteigblätter über dem Apfel zusammenschlagen und mit Butter beträufeln. Im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 12 goldbraun backen.

  6. Schritt 6

    Für die Apfelsauce Äpfel mit Kristallzucker, Zimt und Zitronensaft vermischen, aufkochen und leicht einkochen lassen - bis die Äpfel weich sind - pürieren und überkühlt zum karamellisierten Apfel servieren.

Weitere passende Rezepte

Deine Bewertung: