Blätterteig Gemüsestrudel
Klassischer

Blätterteig Gemüsestrudel

5 / 5
(22 Bewertungen)
vegetarisch

Gemüsestrudel ist der Klassiker unter den pikanten Strudeln. Gefüllt mit Karotten, Brokkoli, Karfiol und allem was die Gemüsereste sonst noch hergeben – ein Gemüsestrudel ist außerdem die perfekte Resteverwertung. Das Rezept für den knusprigen Blätterteig Strudel ist schnell gemacht und schmeckt allen.

  • 35 - 40 Min.
  • 220° C
  • 200° C
  • ca. 30 Min.

Zutaten für 1 Gemüsestrudel:

  • 1 Pkg. Tante Fanny Frischer Blätterteig 270 g
  • 1 Zwiebel fein gehackt
  • 2 EL Butter
  • 150 g Brokkoli in Röschen
  • 150 g Karfiol (Blumenkohl) in Röschen
  • 100 g Karotten geschält, feinblättrig geschnitten
  • 150 g Sauerrahm (Schmand)
  • 2 Eier
  • 40 g Brösel
  • 1 EL Petersilie gehackt
  • 150 g Kartoffeln gekocht, gewürfelt
  • Etwas Muskatnuss gerieben
  • Salz und Pfeffer gemahlen
  • 1 Ei zum Bestreichen verquirlt
  • 50 g Emmentaler zum Bestreuen gerieben
Gemüsestrudel mit Blätterteig

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Backofen auf 220° C Ober-/Unterhitze vorheizen und Teig laut Packungsanleitung vorbereiten.

  2. Schritt 2

    Zwiebel in Butter andünsten, Brokkoli, Karfiol und Karotten dazugeben, kurz mitdünsten und auskühlen lassen.

  3. Schritt 3

    Sauerrahm mit Eiern und Brösel glattrühren, Kartoffeln, Gemüse und Petersilie zugeben und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

  4. Schritt 4

    Teig mit dem mitgerollten Backpapier direkt auf dem Backblech entrollen und die Füllung auftragen, dabei einen Rand von ca. 2 cm aussparen.

  5. Schritt 5

    Teigränder mit verquirltem Ei bestreichen und die Teigränder von oben und unten über die Masse zusammenschlagen. Den Strudel an den Seiten etwas festdrücken. Nochmals mit verquirltem Ei bestreichen und mit Käse bestreuen.

  6. Schritt 6

    Im Backofen 35 - 40 Min. auf unterster Schiene goldbraun backen.

Tipp

Falls kein frisches Gemüse zur Hand ist, kannst du auch Tiefkühl-Gemüse für den Strudel verwenden.

Weitere passende Rezepte

Deine Bewertung:

Erste Bewertung:

Um deine Bewertung einzutragen wird ein Cookie abgelegt und die IP-Adresse psdeudonymisiert gespeichert.
Bitte lies und bestätige hierzu auch unsere Datenschutzerklärung.

Bewerten

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.