Elsässer Flammkuchen
Original

Elsässer Flammkuchen

mit Speck und Zwiebel
4.4 / 5
(7 Bewertungen)

Der Klassiker aus dem Elsass. Dünner, knuspriger Flammkuchenteig mit Créme fraîche, Zwiebeln und Speckstreifen. Einfach ein herrlicher Genuss. Ganz schnell & einfach geht’s mit unserem Flammkuchenteig auch zuhause.

  • 15 - 20 Min.
  • 220° C
  • 200° C
  • ca. 5 Min.

Zutaten für 1 Flammkuchen:

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Backofen auf 220° C Ober-/Unterhitze vorheizen und Teig direkt aus dem Kühlschrank verarbeiten.

  2. Schritt 2

    Teig mit dem mitgerollten Backpapier auf dem Backblech entrollen, den Teigrand rundum einschlagen und alle 2 cm festdrücken.
    Crème fraîche mit dem Pfeffer mischen und bis an den Rand des Teiges verstreichen.

  3. Schritt 3

    Mit Zwiebel und Speck gleichmäßig belegen.

  4. Schritt 4

    Im Backofen 15 - 20 Min. auf unterster Schiene knusprig backen.

Tipp

Für eine noch pikantere Variante – nach Geschmack mit gehacktem Knoblauch und etwas geriebenem Käse ergänzen.

Flammkuchen ist ein traditioneller Begleiter zu frisch gepresstem Traubenmost oder Sturm bzw. Federweißer!

Weitere passende Rezepte

Deine Bewertung:

Erste Bewertung:

Um deine Bewertung einzutragen wird ein Cookie abgelegt und die IP-Adresse psdeudonymisiert gespeichert.
Bitte lies und bestätige hierzu auch unsere Datenschutzerklärung.

Bewerten

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.