Flammkuchen mit Preiselbeeren, Ziegencamembert und Apfel

Flammkuchen mit Apfel und Ziegencamembert

0 / 5
(0 Bewertungen)
vegetarisch

Apfel & Ziegencamembert sind die zwei Hauptzutaten auf diesem Flammkuchen. Abgerundet mit Walnüssen und Preiselbeermarmelade ist er die perfekte Rezeptidee für einen gemeinsamen Abend mit Freunden!

  • 7 - 9 Min. (9 - 11 Min.)
  • 270° C (250° C)
  • ca. 10 Min.

Zutaten für 4 Flammkuchenböden:

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Backofen auf 270° C Ober-/Unterhitze vorheizen und Flammkuchenböden direkt aus dem Kühlschrank verarbeiten.

  2. Schritt 2

    Je zwei Böden nebeneinander ohne Backpapier auf ein Backblech legen.

  3. Schritt 3

    Crème fraîche auf die 4 Böden verteilen und verstreichen, dabei rundum einen Rand von ca. 1 cm aussparen. Gleichmäßig mit Ziegencamembert, Äpfeln und Walnüssen belegen und mit Salz und Pfeffer würzen.

  4. Schritt 4

    Immer nur ein Backblech in den Ofen schieben und auf unterster Schiene 7 – 9 Min. knusprig backen. Nach dem Backen mit Preiselbeermarmelade garnieren.

Tipp

Anstatt Preiselbeermarmelade kannst du auch Honig zum Süßen verwenden. Anstelle des Apfels eignet sich auch Birne hervorragend.

Weitere passende Rezepte

Deine Bewertung:

Erste Bewertung:

Um deine Bewertung einzutragen wird ein Cookie abgelegt und die IP-Adresse psdeudonymisiert gespeichert.
Bitte lies und bestätige hierzu auch unsere Datenschutzerklärung.

Bewerten