Flammkuchen mit Preiselbeeren, Ziegencamembert und Apfel

Flammkuchen mit Apfel und Ziegencamembert

0 / 5
(0 Bewertungen)
vegetarisch

Apfel & Ziegencamembert sind die zwei Hauptzutaten auf diesem Flammkuchen. Abgerundet mit Walnüssen und Preiselbeermarmelade ist er die perfekte Rezeptidee für einen gemeinsamen Abend mit Freunden!

  • 7 - 9 Min. (9 - 11 Min.)
  • 270° C (250° C)
  • ca. 10 Min.

Zutaten für 4 Flammkuchenböden:

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Backofen auf 270° C Ober-/Unterhitze vorheizen und Flammkuchenböden direkt aus dem Kühlschrank verarbeiten.

  2. Schritt 2

    Je zwei Böden nebeneinander ohne Backpapier auf ein Backblech legen.

  3. Schritt 3

    Crème fraîche auf die 4 Böden verteilen und verstreichen, dabei rundum einen Rand von ca. 1 cm aussparen. Gleichmäßig mit Ziegencamembert, Äpfeln und Walnüssen belegen und mit Salz und Pfeffer würzen.

  4. Schritt 4

    Immer nur ein Backblech in den Ofen schieben und auf unterster Schiene 7 – 9 Min. knusprig backen. Nach dem Backen mit Preiselbeermarmelade garnieren.

Tipp

Tipp:

Anstatt Preiselbeermarmelade kannst du auch Honig zum Süßen verwenden. Anstelle des Apfels eignet sich auch Birne hervorragend.

Weitere passende Rezepte

Deine Bewertung: