Rezept Flambierter Apfelflammkuchen Tante Fanny

Flambierter Flammkuchen

mit Apfel und Rosinen
5 / 5
(2 Bewertungen)
vegetarisch
  • 7 - 9 Min. (9 - 11 Min.)
  • 270° C (250° C)
  • ca. 20 Min.

Zutaten für 4 Flammkuchenböden

Rezept Flambierter Apfelflammkuchen Tante Fanny

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Backofen auf 270° C Ober-/Unterhitze vorheizen und Flammkuchenböden direkt aus dem Kühlschrank verarbeiten.

  2. Schritt 2

    Sauerrahm mit 50 g Zucker, Vanillemark und Rosinen verrühren.

  3. Schritt 3

    Je zwei Böden nebeneinander ohne Backpapier auf ein Backblech legen.

  4. Schritt 4

    Je Flammkuchenboden 1/4 des Sauerrahms verstreichen, sodass rundum 1 cm Rand frei bleibt. Restlichen Zucker mit Zimt mischen. Apfelspalten im Zimtzucker wälzen und auf den Flammkuchen verteilen.

  5. Schritt 5

    Immer nur ein Backblech in den Ofen schieben und Flammkuchen 7 - 9 Min. auf unterster Schiene knusprig backen.

  6. Schritt 6

    Nach dem Backen den Flammkuchen mit je 1 EL Rum beträufeln und den Rum anzünden.

Tipp

Aus dem Rest der Vanilleschote kannst du deinen eigenen Vanillezucker herstellen. Einfach in ein Schraubglas mit Zucker geben und ca. 2 Wochen stehen lassen.

Weitere passende Rezepte

Deine Bewertung:

Erste Bewertung:

Um deine Bewertung einzutragen wird ein Cookie abgelegt und die IP-Adresse psdeudonymisiert gespeichert.
Bitte lies und bestätige hierzu auch unsere Datenschutzerklärung.

Bewerten

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.