Mediterraner-Flammkuchen
Frischer

Flammkuchen mediterran

Rezept bewerten.
Erste Bewertung:

Um deine Bewertung einzutragen wird ein Cookie abgelegt und die IP-Adresse psdeudonymisiert gespeichert.
Bitte lies und bestätige hierzu auch unsere Datenschutzerklärung.

Bewerten
5 / 5
4 Bewertungen
vegetarisches_Rezept

Einen Flammkuchen mediterran belegen? Das funktioniert wunderbar. Mit Zucchini, Paprika und getrockneten Tomaten ist er besonders in der sommerlichen Jahreszeit ein Gaumenschmaus.

  • 7 - 9 Min.
  • 270° C (250° C)
  • nicht empfohlen
  • ca. 15 Min.

Zutaten für 4 Flammkuchenböden:

  • 1 Pkg. Tante Fanny Frische Flammkuchenböden 340 g
  • je 1 roter und 1 gelber Paprika klein gewürfelt
  • 1 Zucchini in dünne Scheiben geschnitten
  • 2 EL Olivenöl
  • 240 g Crème fraîche
  • 1 Knoblauchzehe geschält, gepresst
  • 100 g getrocknete Tomaten klein geschnitten
  • 1 TL Oregano getrocknet
  • Salz und Pfeffer gemahlen

Zubereitung:

  1. Schritt 1

    Backofen auf 270° C Ober-/Unterhitze vorheizen und Flammkuchenböden direkt aus dem Kühlschrank verarbeiten.

  2. Schritt 2

    Paprika und Zucchini in einer heißen Pfanne mit Olivenöl kurz braten, dabei mit Salz und Pfeffer würzen.

  3. Schritt 3

    Je zwei Böden nebeneinander ohne Backpapier auf ein Backblech legen.

  4. Schritt 4

    Crème fraîche mit Knoblauch, Salz und Pfeffer verrühren.

  5. Schritt 5

    Je Flammkuchenboden 1/4 der Creme verstreichen, sodass rundum 1 cm Rand frei bleibt.

  6. Schritt 6

    Jeden Boden mit 1/4 des Paprikas, der Tomaten und der Zucchini belegen und mit Oregano bestreuen.

  7. Schritt 7

    Immer nur ein Backblech in den Ofen schieben und Flammkuchen auf unterster Schiene 7 - 9 Min. knusprig backen.

Tipp

Wenn du es gerne etwas schärfer magst, kannst du den Flammkuchen zusätzlich mit einigen Chiliflocken bestreuen!

Weitere passende Rezepte

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.