Flammkuchen-Nachos

Flammkuchen-Nachos

mit Guacamole & Salsa
Rezept bewerten.
Erste Bewertung:

Um deine Bewertung einzutragen wird ein Cookie abgelegt und die IP-Adresse psdeudonymisiert gespeichert.
Bitte lies und bestätige hierzu auch unsere Datenschutzerklärung.

Bewerten
4.5 / 5
8 Bewertungen

Snacks für den nächsten Abend mit Freunden, den Mädels oder der Familie sind auf jeden Fall schon gesichert. Diese Flammkuchen-Nachos mit Guacamole & Salsa sind ein richtiger Hit. Selbst gemacht, noch warm aus dem Ofen serviert – damit können Chips & Co. definitiv nicht mithalten.

  • 18-24 Min.
  • 200° C
  • ca. 30 Min.

Zutaten für 1 Schüssel Nachos:

  • 1 Pkg. Tante Fanny Frischer Flammkuchenteig 260 g
  • 80 ml neutrales Öl (z.B. Sonnenblumenöl)
  • 1 EL Taco- oder Fajita-Gewürzmischung (siehe Tipp)
  • 2 Tomaten entkernt, klein gewürfelt
  • 1/2 frische grüne Pfefferoni entkernt, in halbe Ringe geschnitten
  • 150 g Cheddar gerieben

für die Salsa:

  • 300 g Cherrytomaten klein geschnitten
  • 1 kleine Zwiebel fein gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe fein gewürfelt
  • 1/2 Zitrone ausgepresst
  • 40 ml natives Olivenöl
  • 1 Handvoll frischer Koriander + etwas mehr zur Garnitur fein geschnitten
  • Einige Spritzer TABASCO® Sauce

für die Guacamole:

  • 2 vollreife Avocados entsteint und Fruchtfleisch herausgelöst
  • 40 ml natives Olivenöl
  • 1/2 Zitrone Saft ausgepresst
  • Salz, Pfeffer gemahlen

Zubereitung:

  1. Schritt 1

    Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen und Teig direkt aus dem Kühlschrank verarbeiten.

  2. Schritt 2

    Flammkuchenböden mit einem Messer oder Schere in 4 cm große Dreiecke oder Rauten schneiden. Öl und Gewürz in eine Schüssel geben und den Flammkuchenteig damit bestreichen, Teigecken auf zwei mit Backpapier bedeckte Backbleche geben.

  3. Schritt 3

    Bleche nacheinander auf unterster Schiene im Backofen ca. 6-8 Min. knusprig backen.

  4. Schritt 4

    Für die Salsa Kirschtomaten, Zwiebel, Knoblauch, Zitronensaft, Olivenöl und Koriander vermengen und mit Salz und Tabasco würzen.

  5. Schritt 5

    Avocado mit Olivenöl in eine breite Schüssel geben und mit einer Gabel kräftig zerdrücken. Zitronensaft zur Avocado geben und mit etwas Salz und Pfeffer würzen.

  6. Schritt 6

    Alle Tortillachips in einer Backform aufhäufen. Mit Tomate, Pfefferoni und Käse bestreuen. Auf oberster Schiene weitere 6-8 Min. unter Beobachtung überbacken.

  7. Schritt 7

    Überbackene Tortilla-Chips nach Belieben mit Koriander garnieren und mit Guacamole und Salsa servieren.

Weitere passende Rezepte

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.