Filo-Lachs-Päckchen

4.7 / 5
(3 Bewertungen)
vegetarisch
  • ca. 25 Min.
  • 200° C
  • 180° C
  • ca. 25 Min.

Zutaten Danke an Theres & Benni von Gernekochen für dieses Rezept! für 2 Päckchen:

  • 1 Pkg. Tante Fanny Filo- & Yufkateig 250 g
  • 2 Schalotten in feine Würfel geschnitten
  • 300 g braune Champignons in Scheiben geschnitten
  • 3 Knoblauchzehen gepresst
  • 1 Zitrone Saft ausgepresst
  • 8 Frühlingszwiebeln in Ringe geschnitten
  • 5 Stängel Dill fein gehackt
  • 1 Handvoll Kresse abgezupft
  • 1/2 Bund Frische Kräuter nach Geschmack (z.B. Basilikum, Petersilie, Schnittlauch, Kerbel, Liebstöckel, etc.) fein geschnitten
  • 4 EL Crème fraîche
  • 2 Lachsfilets (je 400 g, ohne Haut) halbiert
  • 1 TL Schwarzkümmel
  • Etwas Öl zum Anbraten
  • Salz und Pfeffer gemahlen

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Backofen auf 180° C Heißluft vorheizen und Teig laut Packungsanleitung vorbereiten.

  2. Schritt 2

    Schalotten in Öl anschwitzen. Champignons und Knoblauch mitrösten. Mit Zitronensaft ablöschen. Danach die Frühlingszwiebeln zugeben.

  3. Schritt 3

    Dill, Kresse und Schnittlauch ebenfalls zugeben. Die Pfanne vom Herd nehmen und leicht abkühlen lassen. Die Crème fraîche unterrühren.

  4. Schritt 4

    5 Teigblätter pro Lachs verwenden und jeweils ein halbes Lachsfilet mittig auf 5 Teigblätter setzen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  5. Schritt 5

    Mit der Hälfte der abgekühlten Masse aus der Pfanne bedecken und ein weiteres halbes Lachsfilet daraufsetzen. Ebenfalls salzen und pfeffern.

  6. Schritt 6

    Die Teigblätter an er kurzen Seite einklappen, dann die Längsseite darüberschlagen (es soll aussehen wie ein Päckchen).

  7. Schritt 7

    Anschließend mit etwas Öl bepinseln. Nun ein einzelnes Teigblatt nehmen und über die Öffnung schlagen. Die Seiten nun unter das Päckchen klappen und alles mit ein wenig Öl bepinseln. Mit den weiteren Teigblättern und dem Lachs ebenso verfahren.

  8. Schritt 8

    Die beiden Päckchen mit dem Schwarzkümmel bestreuen und im Backofen ca. 25 Min. auf unterster Schiene goldbraun backen.

Tipp

Filo- oder Yufkateig aus geöffneten Packungen kann 1 – 2 Tage im Kühschrank, luftdicht verpackt, aufgehoben werden.

Weitere passende Rezepte

Deine Bewertung:

Erste Bewertung:

Um deine Bewertung einzutragen wird ein Cookie abgelegt und die IP-Adresse psdeudonymisiert gespeichert.
Bitte lies und bestätige hierzu auch unsere Datenschutzerklärung.

Bewerten

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.