Gemüse Taschen Blätterteig

Feine Gemüse-Taschen

Rezept bewerten
Erste Bewertung:

Um deine Bewertung einzutragen wird ein Cookie abgelegt und die IP-Adresse psdeudonymisiert gespeichert.
Bitte lies und bestätige hierzu auch unsere Datenschutzerklärung.

Bewerten
0 / 5
0 Bewertungen

Noch Tiefkühlgemüse übrig? Ein schnelles und einfaches Gericht aus der Vorratsküche: die leckeren Gemüse-Taschen aus Blätterteig mit getrockneten Kräutern. Yummy!

  • ca. 20 Min.
  • 200°C
  • 180°C
  • ca. 20 Min.

Zutaten für 6 Stück:

klappt Auch mit

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen und Teig laut Packungsanleitung vorbereiten.

  2. Schritt 2

    Mischgemüse mit den Händen etwas ausdrücken, grob hacken, falls nötig und mit Sauerrahm und getrockneten Kräuter mischen. Masse mit Salz und Pfeffer würzen.

  3. Schritt 3

    Teig mit dem mitgerollten Backpapier direkt am Backblech entrollen und in 6 Quadrate schneiden. 1-2 EL Masse mittig auf die Quadrate geben, Rand mit etwas Ei bestreichen und Teig diagonal zusammenklappen, so dass Teigdreiecke entstehen.

  4. Schritt 4

    Teig mit Ei bestreichen und die Ecken links und rechts mittig auf dem Dreieck zusammenführen.

  5. Schritt 5

    Im Backofen ca. 20 Min. auf unterster Schiene goldbraun backen.

Tipp

Wenn Du keinen Sauerrahm zur Hand hast, kannst Du auch Crème fraîche oder Topfen (Quark) verwenden! Du kannst der Füllung optional auch 50 g Speckwürfel zugeben, wenn Du es etwas herzhafter magst.

Weitere passende Rezepte

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.