Rezept Zweierlei gefüllter Plunderteigstrudel Tante Fanny

Zweierlei gefüllter Plunderteigstrudel

mit Mohn und Apfel
2 / 5
(1 Bewertung)
vegetarisch
  • ca. 30 Min.
  • 180° C
  • 160° C
  • ca. 20 Min.

Zutaten für 1 Strudel:

  • 1 Pkg. Tante Fanny Croissant- & Plunderteig 400 g
  • 1 Ei zum Bestreichen verquirlt
  • Etwas Blaumohn zum Bestreuen
  • Apfelmasse:
  • 1 Äpfel entkernt, klein gewürfelt
  • 1/2 TL Zimt gemahlen
  • 2 EL Zitronensaft
  • 2 EL Brösel
  • Mohnfülle:
  • 100 g geriebener Mohn
  • 100 ml Milch
  • 1 EL Staubzucker
  • 1/2 Zitrone Schale abgerieben
Rezept Zweierlei gefüllter Plunderteigstrudel Tante Fanny

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Backofen auf 180° C Ober-/Unterhitze vorheizen.

  2. Schritt 2

    Für die Füllungen die Apfelwürfel mit Zimt, Zitronensaft und Brösel mischen. Mohn mit Milch, Staubzucker und Zitronenabrieb verrühren.

  3. Schritt 3

    Teig direkt aus dem Kühlschrank verarbeiten und mit dem mitgerollten Backpapier direkt am Backblech entrollen. Teig komplett mit Ei bestreichen.

  4. Schritt 4

    Im unteren Drittel die Apfelmasse auftragen, dabei links und rechts einen Rand von 2 cm aussparen. Den Teig mit der Apfelmasse ca. 5 cm einschlagen.

  5. Schritt 5

    Die Mohnfülle mittig etwa 5 cm breit aufstreichen, sodass sie an der Faltkante endet. 2 cm Rand aussparen und den Teig über die Mohnfülle klappen und von unten her komplett einschlagen und die Ränder gut festdrücken. Strudel komplett mit Ei bepinseln und Mohn bestreuen.

  6. Schritt 6

    Den Strudel im Backofen ca. 30 Min. auf unterster Schiene goldbraun backen.

Weitere passende Rezepte

Deine Bewertung:

Erste Bewertung:

Um deine Bewertung einzutragen wird ein Cookie abgelegt und die IP-Adresse psdeudonymisiert gespeichert.
Bitte lies und bestätige hierzu auch unsere Datenschutzerklärung.

Bewerten