Bunte Teigquadrate Tante Fanny

Bunte Teigquadrate

mit Pesto
4.3 / 5
(3 Bewertungen)
  • ca. 20 Min.
  • 200° C
  • 180° C
  • ca. 30 Min.

Zutaten für 6 Quadrate:

  • 1 Pkg. Tante Fanny Frischer Blätterteig 270 g
  • 60 g getrocknete Tomaten
  • 60 g Kräuter (z.B. Basilikum und Petersilie)
  • 100 ml Pflanzenöl
  • 60 g Cashewkerne geröstet
  • 1 Prise Zucker
  • Salz und Pfeffer gemahlen
  • 1 roter Paprika entkernt, in feine Streifen geschnitten
  • 1 grüner Paprika entkernt, in feine Streifen geschnitten
  • 80 g Tofu geräuchert, gewürfelt
  • Etwas Rucola zum Garnieren

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Backofen auf 200° C Ober-/Unterhitze vorheizen und Teig laut Packungsanleitung vorbereiten.

  2. Schritt 2

    Für die Pesti die getrockneten Tomaten bzw. die Kräuter mit je 50 ml Öl und je 20 g Cashewkernen mixen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit einer Prise Zucker abschmecken.

  3. Schritt 3

    Teig mit dem mitgerollten Backpapier direkt auf dem Backblech entrollen und mit einem Teigrad einmal der Länge und zweimal der Breite nach durchschneiden. Mit den Zinken einer Gabel den Teig in der Mitte mehrmals einstechen.

  4. Schritt 4

    Drei Quadrate mittig mit je 1 EL Kräuterpesto bestreichen und mit rotem Paprika und dem Tofu belegen. Die anderen drei Quadrate mit je 1 EL Tomatenpesto bestreichen und mit grünem Paprika und den restlichen Cashewkernen belegen.

  5. Schritt 5

    Im Backofen ca. 20 Min. auf mittlerer Schiene goldbraun backen. Mit Rucola garnieren.

Tipp

Tipp: Für das Kräuterpesto können Sie verschiedene Kräuter verwenden oder auch mischen. Ebenso können die verwendeten Nüsse bzw. Kerne nach Geschmack variiert werden. Wichtig ist, die Nüsse vorher immer zu rösten.

Weitere passende Rezepte

Deine Bewertung: