Zitrusfruechte_mit_Blaetterteigsternen

Zitrusfrüchte in Gewürzsirup

mit Blätterteigsternen
Rezept bewerten.
Erste Bewertung:

Um deine Bewertung einzutragen wird ein Cookie abgelegt und die IP-Adresse psdeudonymisiert gespeichert.
Bitte lies und bestätige hierzu auch unsere Datenschutzerklärung.

Bewerten
0 / 5
0 Bewertungen
Vegan Label

Du suchst nach einer einfachen und trotzdem außergewöhnlichen Nachspeise für den Festtagstisch? Wir servieren unseren Gästen ein besonders aromatisches Weihnachtsdessert, das noch dazu vegan ist: Zitrusfrüchte in Gewürzsirup. Mit Blätterteigsternen garniert wird dieses Gericht wird zu einem optischen und geschmacklichen Highlight.

  • ca. 10-15 Min.
  • 200°C
  • 180°C
  • ca. 30 Min.

Zutaten für 4 Personen:

Zitrusfrüchte im Gewürzsirup:

  • 250 ml Orangensaft
  • 50 g Zucker
  • 1 Vanilleschote Mark herausgekratzt
  • 2 Sternanis
  • 5 Nelken
  • 1 Zimtstange
  • 2 EL Maisstärke
  • Etwas Grand Marnier oder kaltes Wasser
  • 1 Orange geschält
  • 2 Mandarinen geschält
  • 1 Pinke Grapefruit oder Blutorange geschält, geschnitten
  • 1 weiße Grapefruit geschält, geschnitten
  • Optional 4 Kugeln Eis oder Sorbet z.B. Vanilleeis oder Zitronensorbet

Blätterteigsterne mit Vanillezuckerkruste

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Orangensaft mit Zucker, Vanillemark und -schote, Sternanis, Nelken und Zimt in einem Topf aufkochen. Stärke mit Grand Marnier oder Wasser glattrühren, den kochenden Saft damit abbinden und unter Rühren 2 Minuten köcheln lassen. Topf vom Herd nehmen.

  2. Schritt 2

    Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und Teig laut Packungsanleitung vorbereiten.

  3. Schritt 3

    Den Teig mit dem mitgerollten Backpapier direkt am Backblech entrollen und mit dem Vanillezucker bestreuen.

  4. Schritt 4

    Aus dem Teig mit sternförmigen Keksausstechern eng verschiedengroße Sterne ausstechen. Auf mittlerer Schiene im vorgeheizten Backofen 10 - 15 Minuten goldbraun backen.

  5. Schritt 5

    Gewürze aus dem Sud entnehmen oder aussieben. Den Sud mit den Zitrusstücken vermischen und auf 4 Dessertgläser aufteilen.

  6. Schritt 6

    Nach Belieben je 1 Kugel Eis oder Sorbet in die Dessertgläser geben und mit den Blätterteigsternen garnieren. Restliche Blätterteigsterne dazu reichen.

Tipp

Unbehandelte Orangen können vor dem Schälen abgerieben werden. Du kannst diese gleich mit dem Vanillezucker über dem Blätterteig verteilen oder auf Vorrat in der Resthitze des Ofens trocknen und anschließend mit Zucker vermischen.

Weitere passende Rezepte

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.