Vanille Millefeuille

Vanille-Millefeuille

mit Zwetschkenröster
Rezept bewerten.
Erste Bewertung:

Um deine Bewertung einzutragen wird ein Cookie abgelegt und die IP-Adresse psdeudonymisiert gespeichert.
Bitte lies und bestätige hierzu auch unsere Datenschutzerklärung.

Bewerten
0 / 5
0 Bewertungen
vegetarisch

Tausend Schichten voller Genuss! Millefeuille ist ein französischer Dessertklassiker aus geschichteten Teigblättern. Wir haben das Gericht neu interpretiert und eine winterliche Variante für den Weihnachtstisch kreiert.

  • ca. 5 Min.
  • 180°C
  • 160°C
  • ca. 45 Min.

Zutaten für 4 Personen:

  • 2 Blätter Tante Fanny Gezogener Strudelteig 120 g
  • 3 Bl. Gelatine
  • 250 ml Milch
  • 1 Vanilleschote Mark herausgekratzt
  • 80 g Zucker
  • 1/2 Pkg. Vanillepuddingpulver
  • 3 Eigelbe
  • 250 ml Schlagobers (Sahne)
  • 50 g Butter (zerlassen)
  • 50 g Staubzucker
  • 1 Glas Zwetschkenröster

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 2/3 der Milch, Vanilleschote und -mark aufkochen. Zucker, Puddingpulver und Eigelbe mit der restlichen Milch glattrühren.

  2. Schritt 2

    Angerührtes Puddingpulver in die heiße Milch geben und unter Rühren ca. 1 Min. köcheln lassen. Vom Herd nehmen, Gelatine mit den Händen gut ausdrücken und untermischen bis sich alles aufgelöst hat. Creme auskühlen lassen, währenddessen gelegentlich umrühren.

  3. Schritt 3

    Wenn die Creme auf Zimmertemperatur ausgekühlt ist, jedoch noch nicht zu gelieren begonnen hat die Vanilleschote aus der Vanillecreme nehmen. Obers steifschlagen und vorsichtig unterheben. Bis zum Gebrauch in den Kühlschrank stellen.

  4. Schritt 4

    Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Strudelteig direkt aus dem Kühlschrank verarbeiten.

  5. Schritt 5

    Ein Teigblatt mit der Hälfte der Butter bestreichen und dünn mit Staubzucker übersieben, zweites Strudelblatt darüberlegen. Mit einem runden Keksausstecher (ø 7- 8 cm) 16 enge Kreise ausstechen. Nochmals mit Butter bestreichen und mit Staubzucker übersieben.

  6. Schritt 6

    Die Scheiben auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im vorgeheizten Ofen unter Beobachtung ca. 5 Min. knusprig backen. Zum Auskühlen vom Blech nehmen. Nochmals mit Staubzucker übersieben.

  7. Schritt 7

    Vanillemousse in einen Spritzbeutel mit mittelgroßer Lochtülle geben. Je 4 Strudelscheiben im Wechsel mit Mousse füllen. Mit Zwetschkenröster anrichten und servieren.

Tipp

Anstatt Zwetschkenröster kannst du auch ein schnelles Beerenkompott zubereiten. Dazu 500 g Tiefkühlbeeren mit 50 g Zucker mischen, aufkochen und mit dem restlichen ½ Pkg. Vanillepuddingpulver (mit etwas Wasser angerührt) abbinden.

Weitere passende Rezepte

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.