Blätterteigtaschen
Schnelles

Winterdessert mit Pflaume und Zimt

0 / 5
(0 Bewertungen)
vegetarisch

Noch ein Rezept für einen schnellen & einfachen Weihnachts-Nachtisch gesucht? Unsere knusprigen Blätterteigtaschen mit Zwetschke & Zimt schmecken hervorragend zum Topfen-Schichtdessert, das in weniger als 15 Minuten vorbereitet ist. Das Blitz-Weihnachtsdessert sozusagen.

  • ca. 20 Min.
  • 210° C
  • 190° C
  • ca. 15 Min.

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Backofen auf 210° C Ober-/Unterhitze vorheizen und Teig laut Packungsanleitung vorbereiten. Zwetschkenröster auf einem Sieb abtropfen lassen, Flüssigkeit dabei auffangen.

  2. Schritt 2

    Teig mit dem mitgerollten Backpapier direkt auf dem Backblech entrollen und in sechs gleichmäßige Quadrate schneiden. Innerhalb einer Hälfte jeden Quadrates mit einem Ausstecher kleine Formen ausstechen.

  3. Schritt 3

    Mittig je 1 EL Zwetschkenröster platzieren und etwas flachdrücken, ausgestochene Seite darüber klappen und an den Rändern mit einer Gabel gut festdrücken. Ausgestochene Formen mit etwas Zimt-Zucker bestreuen.

  4. Schritt 4

    Im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 20 Min. goldbraun backen.

  5. Schritt 5

    Währenddessen Topfen mit übrigem Zimt-Zucker verrühren und auf 6 kleine Dessertgläser aufteilen. Restlichen Zwetschkenröster mit der aufgefangenen Flüssigkeit mischen und ebenfalls in die Gläser einfüllen.

  6. Schritt 6

    Die Dessertgläser mit den Sternen garnieren und die noch warmen Blätterteigtaschen dazu servieren. Nach Belieben mit etwas Staubzucker bestreuen.

Tipp

Mische für den Zimt-Zucker 2,5 EL Zucker mit 0,5 EL Zimt. Alternativ kannst du statt Zwetschkenröster auch gebundenes Weichselkompott verwenden.

Weitere passende Rezepte

Deine Bewertung:

Erste Bewertung:

Um deine Bewertung einzutragen wird ein Cookie abgelegt und die IP-Adresse psdeudonymisiert gespeichert.
Bitte lies und bestätige hierzu auch unsere Datenschutzerklärung.

Bewerten