Flammkuchen mit Melanzani

4.5 / 5
(2 Bewertungen)
vegetarisch

Diesen sommerliche Flammkuchen isst man am besten draußen, an einem lauen Sommerabend mit Familie und Freunden. Ganz schnell ist das knusprige Abendessen zubereitet.

  • ca. 6 - 9 Min.
  • 270°C (250° C)
  • nicht empfohlen
  • ca. 15 Min.

Zutaten Für 4 Böden:

  • 1 Pkg. Tante Fanny Frische Flammkuchenböden 340 g
  • 200 g Sauerrahm
  • 2 EL Basilikum-Pesto
  • 150 g Melanzani halbiert, in dünne Streifen geschnitten, gebraten
  • 2 rote Zwiebel in Scheiben geschnitten
  • 150 g getrocknete Tomaten grob gehackt
  • 125 g Mozzarella gezupft
  • Salz gemahlen
  • Basilikum zum Garnieren

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Backofen auf 270° C Ober-/ Unterhitze vorheizen und Flammkuchenböden direkt aus dem Kühlschrank verarbeiten.

  2. Schritt 2

    Je zwei Böden nebeneinander ohne Backpapier auf ein Backblech legen.

  3. Schritt 3

    Sauerrahm und Pesto verrühren und etwa salzen.

  4. Schritt 4

    Je Flammkuchenboden ¼ der Creme verstreichen, sodass rundum 1 cm Rand frei bleibt.

  5. Schritt 5

    Die Böden mit Zwiebel, Melanzani , getrockneten Tomaten und Mozzarella belegen.

  6. Schritt 6

    Im Backofen 6 – 9 Min. auf unterster Schiene knusprig backen.

  7. Schritt 7

    Den Flammkuchen mit Basilikum bestreuen.

Tipp

Wer es scharf mag, kann einige getrocknete Chilis unter den Sauerrahm mischen!

Weitere passende Rezepte

Deine Bewertung:

Erste Bewertung:

Um deine Bewertung einzutragen wird ein Cookie abgelegt und die IP-Adresse psdeudonymisiert gespeichert.
Bitte lies und bestätige hierzu auch unsere Datenschutzerklärung.

Bewerten

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.