Vegane Quiche Tante Fanny

Vegane Quiche

mit Kartoffel und Zucchini
0 / 5
(0 Bewertungen)
  • ca. 40 Min.
  • 200° C
  • 190° C
  • 30 Min.

Zutaten Zutaten für 1 Tarteform Ø 24 cm:

  • 1 Pkg. Tante Fanny Frischer Quiche- & Tarteteig 300 g
  • 1 kleine Kartoffel gekocht, in kleine Würfel geschnitten
  • 1 Zucchini in feine Streifen geschnitten
  • 1 rote Zwiebel geschält, in feine Ringe geschnitten
  • 125 g geräucherter Tofu in Würfel geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen fein gehackt
  • 250 ml Sojasahne
  • Salz und Pfeffer gemahlen
  • Etwas Thymian frisch
  • eine Prise Zucker
  • 1 TL Johannisbrotkernmehl
  • Etwas Öl

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Backofen auf 190° C Heißluft vorheizen.

  2. Schritt 2

    Die Sojasahne mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Das Johannisbrotkernmehl, den Zucker und Knoblauch zugeben und unterrühren.

  3. Schritt 3

    Den Tofu in etwas heißem Öl anbraten.

  4. Schritt 4

    Form mit Margarine befetten, Teig entrollen und Backpapier abziehen. Teig in die Form legen (alternativ kann man auch den Teig mit dem mitgerollten Backpapier gleich in die Form legen, das Befetten entfällt somit). Mit dem überstehenden Teig den Rand verstärken. Den Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen.

  5. Schritt 5

    Kartoffel, Zucchini, Zwiebel und den Tofu auf dem Teig verteilen und das Soja-Gemisch darübergießen.

  6. Schritt 6

    Quiche bei 190° C ca. 40 Min. auf unterster Schiene backen.

Tipp

Tipp: Die Quiche kann mit Gemüse nach eigenem Belieben gefüllt werden!

Weitere passende Rezepte

Deine Bewertung:

Erste Bewertung:

Um deine Bewertung einzutragen wird ein Cookie abgelegt und die IP-Adresse psdeudonymisiert gespeichert.
Bitte lies und bestätige hierzu auch unsere Datenschutzerklärung.

Bewerten