Mediterrane Galette mit Tomaten

Mediterrane Galette mit Tomaten und Pfefferoni

mit Pfefferoni und Salbei
4.5 / 5
(2 Bewertungen)

Ein Hauch mediterranes Flair auf deinem Teller ist genau das, was du an lauen Sommerabenden brauchst. Die Galette mit Tomaten und Pfefferoni bäckst du ganz einfach nach, ganz ohne Backform.

  • 30-35 Min.
  • 200° C
  • 180° C
  • ca. 20 Min.

Zutaten für 1 Galette:

  • 1 Pkg. Tante Fanny Frischer Quiche- & Tarteteig rund 300 g
  • 250 ml stückige Tomatensauce abgetropft
  • 2 Tomaten entkernt, in Streifen geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen geschält, fein gehackt
  • 1 TL Majoran getrocknet
  • 5 große, eingelegte Pfefferoni grob gehackt
  • 10 Salbeiblätter
  • 50 g Haselnüsse gerieben
  • Salz und Pfeffer gemahlen

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Backofen auf 200° C Ober-/Unterhitze vorheizen.

  2. Schritt 2

    Tomatensauce mit Tomatenstreifen, Knoblauch und Majoran verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  3. Schritt 3

    Teig direkt aus dem Kühlschrank verarbeiten und mit dem mitgerollten Backpapier direkt am Backblech entrollen.

  4. Schritt 4

    Tomatensauce mittig auf dem Teig verteilen, sodass rundum ein Rand von ca. 4 cm freibleibt. Pfefferoni und Salbeiblätter auf der Tomatensauce verteilen.

  5. Schritt 5

    Den Rand mit Wasser bepinseln und über die Tomatensauce klappen. Den übergeklappten Rand erneut mit Wasser bestreichen und mit den Haselnüssen bestreuen.

  6. Schritt 6

    Galette im Backofen 30-35 Min. auf unterster Schiene goldbraun backen.

Tipp

Die Tomatenkerne sind eine tolle Basis für ein Salatdressing!

Weitere passende Rezepte

Deine Bewertung:

Erste Bewertung:

Um deine Bewertung einzutragen wird ein Cookie abgelegt und die IP-Adresse psdeudonymisiert gespeichert.
Bitte lies und bestätige hierzu auch unsere Datenschutzerklärung.

Bewerten

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.