Vegane Galette mit Kichererbsen

Vegane Galette mit Kichererbsen

Rezept bewerten
Erste Bewertung:

Um deine Bewertung einzutragen wird ein Cookie abgelegt und die IP-Adresse psdeudonymisiert gespeichert.
Bitte lies und bestätige hierzu auch unsere Datenschutzerklärung.

Bewerten
4.5 / 5
2 Bewertungen

Lust auf ein veganes Gericht, das Du ganz einfach in 15 Minuten mit nur wenigen Zutaten zubereiten kannst? Dann solltest Du dir unsere Galette mit Kichererbsen näher ansehen.

  • ca. 30-35 Min.
  • 210°C
  • 190°C
  • ca. 15 Min.

Zutaten für 1 Galette:

  • 1 Pkg. Tante Fanny Frischer Quiche- & Tarteteig rund 300 g
  • 150 g Kichererbsen abgetropft
  • 1 rote Zwiebel in Streifen geschnitten
  • 100 g eingelegte Tomaten fein geschnitten
  • 1 EL Einlegeöl der Tomaten
  • 300 g Curry-Hummus
  • Frische Kräuter zum Bestreuen z.B. Minze, Koriander oder Petersilie
  • Salz und Pfeffer gemahlen

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Backofen auf 210°C Ober-/Unterhitze vorheizen und Teig laut Packungsanleitung vorbereiten.

  2. Schritt 2

    Teig mit dem mitgerollten Backpapier direkt am Backblech entrollen und mit Hummus bestreichen, dabei einen Rand von 4 cm aussparen.

  3. Schritt 3

    Kichererbsen auf dem Hummus verteilen und mit Zwiebel, eingelegten Tomaten belegen. Mit Einlegeöl der Tomaten beträufeln. Den freien Rand mit Wasser bestreichen und über das Gemüse einklappen.

  4. Schritt 4

    Im Backofen 30 – 35 Min. auf unterster Schiene goldbraun backen. Nach dem Backen mit frischen Kräutern bestreuen.

Tipp

Wenn Du willst, kannst Du die Galette vor dem Backen mit schwarzem oder weißem Sesam bestreuen!

Weitere passende Rezepte

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.