Vegane

Tomaten-Golatschen

mit Räuchertofu
4 / 5
(7 Bewertungen)
  • ca. 20 Min.
  • 200° C
  • 180° C
  • ca. 15 Min.

Zutaten für 6 Golatschen:

  • 1 Pkg. Tante Fanny Frischer Dinkel-Blätterteig 270 g
  • 100 ml stückige Tomatensauce auf einem Sieb abgetropft
  • 50 g getrocknete Tomaten eingelegt, fein gehackt
  • 2 EL Kapernbeeren fein gehackt
  • 100 g Räuchertofu gewürfelt
  • 2 EL Sonnenblumenkerne geröstet, gehackt
  • 1 EL Kräuter der Provence
  • Etwas Salz und Pfeffer gemahlen
  • 2 EL Olivenöl
  • 6 Kirschtomaten mit Grün zur Dekoration
  • Frische Kräuter nach Belieben gehackt
Rezept Vegane Tomaten-Golatschen mit Räuchertofu Tante Fanny

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Backofen auf 200° C Ober-/Unterhitze vorheizen und Teig laut Packungsanleitung vorbereiten.

  2. Schritt 2

    Tomatensauce, getrocknete Tomaten, Kapernbeeren, Räuchertofu, Sonnenblumenkerne, Kräuter der Provence und frische Kräuter verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  3. Schritt 3

    Den Teig mit dem mitgerollten Backpapier direkt am Backblech entrollen und in 6 gleichmäßige Quadrate schneiden.

  4. Schritt 4

    Auf jedes Teigquadrat ca. 2 EL der Tomaten-Tofu-Masse geben. Die 4 Teigecken gegengleich über der Füllung zusammenlegen und etwas festdrücken.

  5. Schritt 5

    Die Golatschen mit dem Olivenöl bestreichen und auf jede Golatsche eine Kirschtomate setzen.

  6. Schritt 6

    Im Backofen ca. 20 Min. auf mittlerer Schiene goldbraun backen.

Tipp

Tipp:

Die veganen Tascherl kannst du warm oder kalt genießen. Anstelle der getrockneten Tomaten kannst du auch gehackte Oliven verwenden.

Weitere passende Rezepte

Deine Bewertung: