Tomaten Rosmarin Quiche

Tomatenquiche mit Rosmarinstreusel

Rezept bewerten
Erste Bewertung:

Um deine Bewertung einzutragen wird ein Cookie abgelegt und die IP-Adresse psdeudonymisiert gespeichert.
Bitte lies und bestätige hierzu auch unsere Datenschutzerklärung.

Bewerten
5 / 5
2 Bewertungen
vegetarisch

Quiche mal anders, nämlich ganz ohne die klassische Royal (Ei-Gemisch). Diese Tomatenquiche mit Rosmarinstreusel ist das perfekte sommerlich mediterrane Rezept.

  • ca. 40 Min.
  • 200° C
  • 180° C
  • ca. 15 Min.

Zutaten für 1 Quiche:

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Backofen auf 200° C Ober-/Unterhitze vorheizen und Teig laut Packungsanweisung vorbereiten.

  2. Schritt 2

    Teig mit dem mitgerollten Backpapier entrollen und mit dem Backpapier in die Form legen (das Befetten entfällt somit). Mit dem überstehenden Teig den Rand verstärken.

  3. Schritt 3

    Für die Rosmarinstreusel Butter mit Rosmarin, Knoblauch, Mehl, Salz und Pfeffer mit den Fingern zu Streuseln verkneten.

  4. Schritt 4

    Tomatenhälften am Teigboden verteilen. Mit Salz und Pfeffer bestreuen und mit Honig beträufeln. Rosmarinstreuseln darüber bröseln.

  5. Schritt 5

    Im Backofen ca. 40 Min. auf unterster Schiene goldbraun backen.

Tipp

Für eine vegane Variante einfach bei den Streuseln Butter durch eine vegane Alternative ersetzen und unseren veganen Quiche- & Tarteteig verwenden.

Weitere passende Rezepte

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.