Süße Topfen-Tarte Tante Fanny

Süße Topfen-Tarte

mit Beeren
4.8 / 5
(5 Bewertungen)
  • ca. 25 Min.
  • 200° C
  • 180° C
  • ca. 20 Min.

Zutaten für 1 Tarteform Ø ca. 28 cm:

  • 1 Pkg. Tante Fanny Frischer Quiche- & Tarteteig 300 g
  • 500 g Topfen
  • 4 Dotter
  • 120 g Zucker
  • 1/2 unbehandelte Orange Schale abgerieben
  • 1 unbehandelte Zitrone Schale abgerieben
  • 1 TL Speisestärke
  • 1 Vanilleschote Mark ausgekratzt
  • 1 Eiweiß zum Bestreichen
  • 20 g Haselnüsse gehackt
  • 150 g Himbeeren
  • 150 g Heidelbeeren
  • 50 g Staubzucker
  • 3 Blätter Gelatine in kaltem Wasser eingeweicht
  • Etwas Butter zum Befetten der Form
  • Frische Beeren zum Garnieren

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Backofen auf 200° C Ober-/Unterhitze vorheizen und Teig laut Packungsanleitung vorbereiten.

  2. Schritt 2

    Teig entrollen, Backpapier abziehen und in die befettete Form legen (alternativ kann der Teig mit dem mitgerollten Backpapier in die Form gelegt werden, das Befetten entfällt somit). Mit dem überstehenden Teig den Rand verstärken.

  3. Schritt 3

    Topfen, Dotter, Zucker, Abrieb von Orange und Zitrone, Stärke und Vanillemark verrühren und auf dem Teig verteilen. Den Rand mit Eiweiß bestreichen und mit den Haselnüssen bestreuen.

  4. Schritt 4

    Im Backofen ca. 25 Min. auf unterster Schiene backen. Auskühlen lassen.

  5. Schritt 5

    Beeren und Staubzucker mixen, aufkochen und durch ein Sieb streichen. Gelatine ausdrücken und in die noch heiße Sauce rühren. Auf die Topfenmasse gießen. Im Kühlschrank mind. 1 Stunde durchkühlen lassen und vor dem Servieren mit frischen Beeren garnieren.

Tipp

Tipp:

Die Beeren lassen sich je nach Saison und Belieben mit Erdbeeren, Brombeeren, etc. variieren. Die übrigen 3 Eiweiß mit 150 g feinem Zucker und einer Prise Salz steif schlagen, auf ein Blech spritzen und bei 100° C im Backofen trocknen. Damit die Tarte verzieren.

Weitere passende Rezepte

Deine Bewertung: