Strudel mit Faschiertem Tante Fanny
Pikanter

Strudel mit Faschiertem

5 / 5
(1 Bewertung)
  • ca. 25 Min.
  • 200° C
  • 180° C
  • ca. 35 Min.

Zutaten für 2 Strudel:

  • 1 Pkg. Tante Fanny Gezogener Strudelteig 120 g
  • 1 Zwiebel klein geschnitten
  • 2 EL Petersilie gehackt
  • 400 g Faschiertes
  • 30 g Semmelbröseln
  • 1 Ei
  • 1 TL Oregano
  • 4 Gewürzgurkerl in Scheiben geschnitten
  • 3 große Tomaten in Scheiben geschnitten
  • 10 g Schinken in Streifen geschnitten
  • 3 EL Öl
  • Salz und Pfeffer gemahlen
  • Etwas Butter zum Bestreichen

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Teig laut Packungsanleitung vorbereiten.

  2. Schritt 2

    Backofen auf 200° C Ober-/Unterhitze vorheizen.

  3. Schritt 3

    Zwiebel mit Petersilie in Öl anrösten.

  4. Schritt 4

    Faschiertes mit Semmelbrösel und Ei vermengen und mit Oregano, Salz und Pfeffer würzen.

  5. Schritt 5

    Geröstete Zwiebel, Faschiertes, Gewürzgurkerl, Tomaten und Schinken mischen

  6. Schritt 6

    1 Strudelblatt auf die vorbereiteten Tücher legen, mit Butter bestreichen und ein zweites Blatt um 90° gedreht darüber legen (damit die Faltkanten nicht übereinander liegen).

  7. Schritt 7

    Halbe Menge der Füllung auf dem unteren Teigdrittel verteilen, dabei ca. 3 cm rechts und links aussparen. Seitenränder einschlagen und mit Hilfe des Geschirrtuchs von unten nach oben einrollen. Mit dem restlichen Teig ebenso verfahren.

  8. Schritt 8

    Strudel mit der Nahtseite nach unten auf ein befettetes Backblech legen und mit Butter bestreichen.

  9. Schritt 9

    Im Backofen ca. 25 Min. auf mittlerer Schiene backen.

Tipp

Tipp: Als Strudelbegleiter eignet sich ideal eine Kräuterrahmsauce! Dazu in 250 g Sauerrahm fein gehackte Kräuter nach Belieben (Petersilie, Basilikum Thymian, Oregano) und zwei zerdrückte Knoblauchzehen einrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Weitere passende Rezepte

Deine Bewertung: