Spinatquiche mit Radieschen

Spinatquiche mit Radieschen

4.5 / 5
(2 Bewertungen)
  • 40 - 45 Min.
  • 200° C
  • 180° C
  • ca. 20 Min.

Zutaten für 1 Quicheform Ø 28 cm:

Spinatquiche mit Radieschen

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Backofen auf 200° C Ober-/Unterhitze vorheizen und Teig laut Packungsanleitung vorbereiten.

  2. Schritt 2

    Spinat und Schlagobers mit Eiern glattrühren. Mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Knoblauch kräftig würzen.

  3. Schritt 3

    Teig mit dem mitgerollten Backpapier entrollen und mit dem Backpapier in die Form legen (das Befetten entfällt somit). Mit dem überstehenden Teig den Rand verstärken.

  4. Schritt 4

    Spinatguss in die Form geben. Jungzwiebel und Camembert darauf verteilen.

  5. Schritt 5

    Quiche im Backofen 40-45 Min. auf unterster Schiene goldbraun backen. Währenddessen Radieschen salzen, und nach dem Backen auf die Quiche legen.

Tipp

Tipp:

Schmeckt sowohl warm, als auch kalt. Wenn du die Quiche kalt servierst, gib die Radieschen erst unmittelbar davor auf die Quiche.

Weitere passende Rezepte

Deine Bewertung: