Spinatquiche mit Radieschen

Spinatquiche mit Radieschen

4.5 / 5
(4 Bewertungen)
  • 40 - 45 Min.
  • 200° C
  • 180° C
  • ca. 20 Min.

Zutaten für 1 Quicheform Ø 28 cm:

Spinatquiche mit Radieschen

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Backofen auf 200° C Ober-/Unterhitze vorheizen und Teig laut Packungsanleitung vorbereiten.

  2. Schritt 2

    Spinat und Schlagobers mit Eiern glattrühren. Mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Knoblauch kräftig würzen.

  3. Schritt 3

    Teig mit dem mitgerollten Backpapier entrollen und mit dem Backpapier in die Form legen (das Befetten entfällt somit). Mit dem überstehenden Teig den Rand verstärken.

  4. Schritt 4

    Spinatguss in die Form geben. Jungzwiebel und Camembert darauf verteilen.

  5. Schritt 5

    Quiche im Backofen 40-45 Min. auf unterster Schiene goldbraun backen. Währenddessen Radieschen salzen, und nach dem Backen auf die Quiche legen.

Tipp

Schmeckt sowohl warm, als auch kalt. Wenn du die Quiche kalt servierst, gib die Radieschen erst unmittelbar davor auf die Quiche.

Weitere passende Rezepte

Deine Bewertung:

Erste Bewertung:

Um deine Bewertung einzutragen wird ein Cookie abgelegt und die IP-Adresse psdeudonymisiert gespeichert.
Bitte lies und bestätige hierzu auch unsere Datenschutzerklärung.

Bewerten

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.