Schweinefilet im Erdäpfelmantel Tante Fanny

Schweinefilet im Kartoffelmantel

mit Blätterteig mit Butter
4 / 5
(4 Bewertungen)
  • 30 Min.
  • 210° C
  • 200° C
  • ca. 50 Min

Zutaten:

  • 1 Pkg. Tante Fanny Frischer Blätterteig mit Butter 270 g
  • 450 g Schweinslungenbraten
  • 2-3 mehlige Erdäpfel (Kartoffel)
  • 50 g Speck gut durchwachsen, würfelig geschnitten
  • 1 Zwiebel würfelig geschnitten
  • 2 Eier
  • 2 Karotten kleinwürfelig geschnitten
  • Etwas Petersilie gehackt
  • Salz und Pfeffer gemahlen
  • 1 MSP Muskatnuss gerieben
  • Etwas Butter zum Anbraten
  • Etwas Öl zum Anbraten
  • 1 Ei zum Bestreichen verquirlt

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Erdäpfelmantel: Erdäpfel mit Schale in Salzwasser weich kochen, auskühlen lassen, schälen und durch Presse drücken.

  2. Schritt 2

    Speck und würfelig geschnittene Zwiebel in Butter glasig anbraten und unter die Erdäpfelmasse mischen.

  3. Schritt 3

    Eier, Petersilie und Karotten vermengen und mit Salz, Pfeffer und geriebener Muskatnuss würzen, gut durchrühren.

  4. Schritt 4

    Backofen auf 210° C Ober-/Unterhitze vorheizen und Teig laut Packungsanleitung vorbereiten.

  5. Schritt 5

    Den geputzten, vom Häutchen befreiten Lungenbraten mit Salz und Pfeffer würzen, Öl in Pfanne erhitzen, Lungenbraten von allen Seiten anbraten, aus der Pfanne nehmen und überkühlen lassen.

  6. Schritt 6

    Blätterteig mit dem mitgerollten Backpapier direkt am Backblech entrollen.

  7. Schritt 7

    Erdäpfelmasse gleichmäßig auf dem Teig aufbringen, Karottenmasse darauf verteilen, jeweils ca. 3 - 4 cm Rand aussparen und eine Längsseite mit Ei bestreichen.

  8. Schritt 8

    Gebratenes Schweinefilet in die Mitte legen, den Teig von den beiden Längsseiten zu einer Rolle darüber schlagen und auf das Backpapier legen.

  9. Schritt 9

    Mit Ei bestreichen, mit Teigresten verzieren und im Backofen auf mittlerer Schiene bei 210° C ca. 30 Min. backen.

  10. Schritt 10

    Vor dem Servieren ca. 10 Min. (mit Alufolie zugedeckt) rasten lassen.

Weitere passende Rezepte

Deine Bewertung:

Erste Bewertung:

Um deine Bewertung einzutragen wird ein Cookie abgelegt und die IP-Adresse psdeudonymisiert gespeichert.
Bitte lies und bestätige hierzu auch unsere Datenschutzerklärung.

Bewerten