Räcuherlachs Quiche Tante Fanny

Räucherlachs-Quiche

4.3 / 5
(6 Bewertungen)
  • ca. 45 Min.
  • 200°C
  • 190°C
  • ca. 20 Min.

Zutaten Zutaten für 1 Quicheform Ø ca. 26 cm:

  • 1 Pkg. Tante Fanny Frischer Quiche- und Tarteteig 300 g
  • 400 g Geräucherter Lachs in dünnen Scheiben
  • 1 - 2 EL Kren frisch gerieben
  • 150 g Mascarpone
  • 3 Eier
  • 1 EL Mehl
  • 1/8 l Milch
  • 1/8 l Schlagobers
  • Weißer Pfeffer und Salz gemahlen
  • ½ Bund Dill fein gehackt
  • Etwas Butter zum Befetten

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Den Backofen auf 200°C vorheizen und Teig laut Packungsanleitung vorbereiten.

  2. Schritt 2

    Kren mit Mascarpone verrühren. Dabei nur so viel verwenden, dass die Mischung nicht zu scharf schmeckt.

  3. Schritt 3

    Form mit Butter befetten, Teig entrollen und Backpapier abziehen. Teig in die Form legen (alternativ kann man auch den Teig mit dem mitgerollten Backpapier gleich in die Form legen, das Befetten entfällt somit). Mit dem überstehenden Teig den Rand verstärken.

  4. Schritt 4

    Mascarpone auf den Teigboden streichen und Lachs darauf verteilen.

  5. Schritt 5

    Mehl mit der Milch anrühren, mit Schlagobers, Eiern und Dill mischen, mit Pfeffer und Salz würzen und über den Lachs gießen.

  6. Schritt 6

    Die Quiche im Backofen bei 200° C auf unterster Schiene ca. 45 Min. backen.

Tipp

Wenn die Oberfläche zu rasch bräunt, diese mit Alufolie abdecken.

Weitere passende Rezepte

Deine Bewertung:

Erste Bewertung:

Um deine Bewertung einzutragen wird ein Cookie abgelegt und die IP-Adresse psdeudonymisiert gespeichert.
Bitte lies und bestätige hierzu auch unsere Datenschutzerklärung.

Bewerten

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.