Quiche mit Karottenstreifen und Spiegelei Tante Fanny

Quiche mit Karottenstreifen und Spiegelei

5 / 5
(3 Bewertungen)
vegetarisch
  • ca. 45 Min.
  • 200°C
  • 190°C
  • ca. 30 Min.

Zutaten Zutaten für 1 Quicheform Ø 24 cm:

  • 1 Pkg. Tante Fanny Frischer Quiche- und Tarteteig 300 g
  • 3 größere Karotten geschält und längs mit dem Sparschäler in dünne Streifen geschnitten
  • 2 Jungzwiebeln in grobe Ringe geschnitten
  • 4 Eier
  • 200 g Schlagobers
  • 1 EL Ölzum Braten
  • Salz und Pfeffer gemahlen
  • 1 MSP Muskatnuss gerieben
  • Etwas Butter zum Befetten
  • 1 Bund Schnittlauch in feine Ringe geschnitten

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen und Teig laut Packungsanleitung vorbereiten.

  2. Schritt 2

    3 Eier mit dem Schlagobers verrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

  3. Schritt 3

    Form befetten, Teig entrollen, bemehlen, umdrehen und das Backpapier abziehen. Mit einem kleinen runden Ausstecher (ca. 2-3 cm) am Rand, rundum, eng Kreise ausstechen. Den verbliebenen Teig in die Form legen. Mit dem überstehenden Teig und den Teigresten den Rand verstärken (alternativ kann man auch den Teig mit dem Backpapier in die Form legen, das Befetten entfällt somit).

  4. Schritt 4

    Karottenstreifen und Jungzwiebel in der Form verteilen. Mit der Eier-Mischung übergießen und mit den kleinen Teigkreisen um die Form einen Rand legen.

  5. Schritt 5

    Im Backofen bei 200° C auf unterster Schiene ca. 45 Min. backen, danach abkühlen lassen.

  6. Schritt 6

    Öl in einer Pfanne erhitzen, ein Spiegelei braten und auf die Quiche legen. Schnittlauch über die Quiche streuen.

Weitere passende Rezepte

Deine Bewertung: