Vegane Gemüsequiche

Vegane Gemüse-Quiche

5 / 5
(2 Bewertungen)
  • ca. 45 Min.
  • 200° C
  • 180° C
  • ca. 30 Min.

Zutaten Zutaten für 1 Quicheform Ø ca. 24 cm:

  • 1 Pkg. Tante Fanny Frischer Quiche- und Tarteteig 300 g
  • 100 g Champignons blättrig geschnitten
  • 3 Karotten geschält, geraspelt
  • 1 rote Zwiebel geschält, in Ringe geschnitten
  • 1 Knoblauchzehe gehackt
  • 1 kleine Zucchini in Scheiben geschnitten
  • 300 ml Sojajoghurt
  • 1 EL Gemüsebrühe-Pulver
  • 2 EL Speisestärke
  • Etwas Muskatnuss gemahlen
  • 1/2 TL Kurkuma
  • Salz und Pfeffer gemahlen
  • Etwas Öl zum Anbraten
Vegane Gemüsequiche

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Backofen auf 200° C Ober-/Unterhitze vorheizen und Teig laut Packungsanleitung vorbereiten.

  2. Schritt 2

    Teig entrollen, Backpapier abziehen und Teig in die befettete Form legen (bei einer beschichteten Form entfällt das Befetten). Mit dem überstehenden Teig den Rand verstärken und den Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen.

  3. Schritt 3

    Champignons in Öl kurz anrösten. Karotten, Zwiebel, Knoblauch, Zucchini und Champignons auf den Teigboden schlichten.

  4. Schritt 4

    Sojajoghurt, Gemüsebrühe-Pulver, Speisestärke, Muskatnuss, Kurkuma, Salz und Pfeffer vermengen und über das Gemüse leeren.

  5. Schritt 5

    Im Backofen ca. 45 Min. auf unterster Schiene backen.

Tipp

Tipp: Als Dekoration der Quiche aus Zucchini und Karotte mit dem Sparschäler Streifen schälen und mit etwas Olivenöl mariniert auf die gebackene Quiche geben.

Weitere passende Rezepte

Deine Bewertung: