Gedeckte

Quiche mit Huhn und Karotten

5 / 5
(1 Bewertung)
  • ca. 45 Min.
  • 200° C
  • 180° C
  • ca. 35 Min.

Zutaten für 1 Tarteform Ø ca. 24 cm:

  • 2 Pkg. Tante Fanny Frischer Quiche- & Tarteteig 300 g
  • 2 Karotten in Würfel geschnitten
  • 1 Kohlrabi in Würfel geschnitten
  • 500 g Hühnerbrust ohne Haut in feine Streifen geschnitten
  • 100 g Crème fraîche
  • 2 Eidotter
  • 2 EL Mehl
  • 1 Msp Cayennepfeffer
  • 1 EL frischer Thymian gehackt
  • Salz und Pfeffer gemahlen
  • 1 Ei zum Bestreichen verquirlt
  • Etwas Butter zum Befetten der Form

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Backofen auf 200° C Ober-/Unterhitze vorheizen und Teig laut Packungsanleitung vorbereiten.

  2. Schritt 2

    Karotten und Kohlrabi in Salzwasser bissfest kochen, kalt abschrecken und beiseite stellen. Hühnerstreifen mit Karotten, Kohlrabi, Crème fraîche, Eidotter, Mehl, Cayennepfeffer und Thymian vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  3. Schritt 3

    Den ersten Teig entrollen, Backpapier abziehen und in die befettete Form legen (alternativ kann der Teig mit dem mitgerollten Backpapier in die Form gelegt werden, das Befetten entfällt somit). Den Teigboden mit einer Gabel mehrmals einstechen und die Huhn-Gemüse-Mischung darauf verteilen.

  4. Schritt 4

    Den zweiten Teig entrollen, über die Fülle legen und Backpapier abziehen. Ränder gut zusammendrücken und den überstehenden Teig abschneiden.

  5. Schritt 5

    Quiche mit Ei bestreichen und mehrmals mit einer Gabel einstechen. Aus den Teigresten verschiedene Formen ausstechen und damit den Deckel dekorieren.

  6. Schritt 6

    Im Backofen ca. 45 Min. auf unterster Schiene backen.

Tipp

Tipp

Verwende statt Karotten anderes Gemüse, wie Brokkoli, Karfiol, Zucchini oder Sellerie. Lass die Quiche nach dem Backen noch 10 Min. ruhen. Dadurch lässt sie sich leichter portionieren und saftet weniger.

Weitere passende Rezepte

Deine Bewertung: