Karotten Quiche Tante Fanny

Karotten-Quiche

0 / 5
(0 Bewertungen)
  • ca. 40 Min.
  • 190° C
  • 180° C
  • ca. 20 Min.

Zutaten Für 1 rechteckige Tarteform :

  • 1 Pkg. Tante Fanny Frischer Mürbteig 300 g
  • 6-8 Stk. Karotten geschält, geviertelt und blanchiert
  • 2 längliche Schalotten geschält, geviertelt
  • 250 g Crème fraîche
  • 3 Eier
  • 2 Knoblauchzehen geschält, fein gehackt
  • 50 g Oliven entkernt
  • 12 Salbeiblätter
  • Salz und Pfeffer gemahlen
  • Muskat gemahlen
  • Butter zum Befetten

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Den Backofen auf 180° C Ober-/Unterhitze vorheizen. Teig laut Packungsanleitung vorbereiten.

  2. Schritt 2

    Form mit Butter befetten, Teig entrollen und Backpapier abziehen. Teig in die Form legen (alternativ kann man auch den Teig mit dem mitgerollten Backpapier gleich in die Form legen, das Befetten entfällt somit). Mit dem überstehenden Teig den Rand verstärken. Den Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen.

  3. Schritt 3

    Crème fraîche, Knoblauch und Eier vermischen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und auf dem Teig verteilen. Karotten, Schalotten und Oliven darüber schlichten.

  4. Schritt 4

    Ca. 45 Min. auf unterster Schiene goldbraun backen.

  5. Schritt 5

    Nach ca. 25 Min. der Backzeit den Salbei darüberstreuen und fertig backen.

Weitere passende Rezepte

Deine Bewertung: