Pizzazupfschnecken mit getrockeneten Tomaten

4.5 / 5
(2 Bewertungen)
vegetarisch
  • 25 - 30 Min.
  • 200° C
  • 180° C
  • ca. 20 Min.

Zutaten für 1 Zopf:

  • 1 Pkg. Tante Fanny Frischer Dinkel-Pizzateig 400 g
  • 250 g Frischkäse
  • 1 EL Kapern gehackt
  • 75 g getrocknete Tomaten in Würfel geschnitten
  • 75 g schwarze Oliven entsteint, in Ringe geschnitten
  • 1 EL frischer Salbei fein geschnitten
  • 2 EL frische Petersilie fein geschnitten
  • 1 Ei
  • 50 g Semmelbrösel
  • Salz und Pfeffer gemahlen
  • 50 g Kräuterbutter geschmolzen
  • Etwas Mehl zum Bemehlen

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Backofen auf 200° C Ober-/Unterhitze vorheizen und Teig direkt aus dem Kühlschrank verarbeiten.

  2. Schritt 2

    Für die Füllung alle Zutaten, außer die Kräuterbutter und das Mehl, vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  3. Schritt 3

    Teig mit dem mitgerollten Backpapier entrollen, etwas bemehlen, umdrehen und das Backpapier abziehen.

  4. Schritt 4

    Teig mit der Masse großzügig bestreichen, dabei ca. 2 cm des oberen Randes freilassen.

  5. Schritt 5

    Vom unteren Teigrand beginnend einrollen und dann alle 2 – 3 cm einschneiden, jedoch die Rolle nicht ganz durchschneiden. Jede zweite Teigschnecke zur Seite klappen.

  6. Schritt 6

    Im Backofen 25 – 30 Min. auf unterster Schiene backen. Noch heiß großzügig mit Kräuterbutter bestreichen.

Tipp

Die Zupfschnecken schmecken auch im Sommer als Grillbeilage oder für ein Picknick. Du kannst sie auch mit frischen Tomaten, Feta oder Zwiebel füllen.

Weitere passende Rezepte

Deine Bewertung:

Erste Bewertung:

Um deine Bewertung einzutragen wird ein Cookie abgelegt und die IP-Adresse psdeudonymisiert gespeichert.
Bitte lies und bestätige hierzu auch unsere Datenschutzerklärung.

Bewerten