Osterlamm Germteig

Süßes Osterlamm

aus Hefeteig
5 / 5
(2 Bewertungen)
vegetarisch

So ein süßes Osterlamm ist das perfekte Osterbrunch Rezept für die ganze Familie. Gefüllt mit Marmelade, Mohnfüllung oder Nuss-Nougat Creme ist das Hefeteig Schaf eine willkommene Abwechslung zum klassischen Osterlamm. Wir zeigen dir, wie du das Schaf ganz einfach selber machst.

  • ca. 25 Min.
  • 170° C
  • 150° C
  • ca. 15 Min.

Zutaten für 1 Osterlamm:

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Backofen auf 170° C vorheizen und Teig direkt aus dem Kühlschrank verarbeiten.

  2. Schritt 2

    Teig mit dem mitgerollten Backpapier entrollen und mit einem Messer in ca. 12 - 14 gleich große Quadrate, sowie ein größeres Rechteck für den Kopf und zwei kleine Rechtecke für die Ohren schneiden (im Video wird erklärt, wie du den Teig am einfachsten schneidest).

  3. Schritt 3

    Ca. 1 EL Füllung auf jedes Quadrat setzen und zu Kugeln formen. Aus dem größeren Reckteck etwas mehr Füllung platzieren und daraus den Kopf formen. Mit den zwei kleinen Teigstücken die Ohren bilden.

  4. Schritt 4

    Die Kugeln mit etwas Abstand im Kreis auf einem Backblech zu einem Lamm anordnen. Zwei Kugeln als Beine und die große als Kopf dazu legen. Die Ohren am Kopf anbringen.

  5. Schritt 5

    Die Kugeln mit etwas Butter bestreichen und Hagelzucker bestreuen. Zwei Haselnüsse als Augen anbringen und etwas festdrücken.

  6. Schritt 6

    Osterlamm im Backofen ca. 25 Min. auf mittlerer Schiene backen.

Weitere Osterbrunch Rezepte:

Deine Bewertung:

Erste Bewertung:

Um deine Bewertung einzutragen wird ein Cookie abgelegt und die IP-Adresse psdeudonymisiert gespeichert.
Bitte lies und bestätige hierzu auch unsere Datenschutzerklärung.

Bewerten

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.