Mini-Quiches Tomaten Ziegenkäse Tante Fanny

Mini-Quiches mit Tomaten und Ziegenkäse

Rezept bewerten.
Erste Bewertung:

Um deine Bewertung einzutragen wird ein Cookie abgelegt und die IP-Adresse psdeudonymisiert gespeichert.
Bitte lies und bestätige hierzu auch unsere Datenschutzerklärung.

Bewerten
4.7 / 5
3 Bewertungen
vegetarisch
  • 20 - 25 Min.
  • 190° C
  • 170° C
  • ca. 10 Min.

Zutaten Danke an Florence von Avocado Banane für das Rezept! für 6 Mini-Quiches:

  • 1 Pkg. Tante Fanny Frischer Quiche- & Tarteteig 300 g
  • 60 g Crème fraîche
  • 3 Eier
  • 250 ml Schlagobers
  • 1 Msp Muskatnuss gerieben
  • Etwas Rosmarin
  • 2 Zwiebeln halbiert, in Scheiben geschnitten
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Zucker
  • 6 Scheiben Ziegenkäse
  • 200 g Cherrytomaten halbiert
  • Salz und Pfeffer gemahlen

Zubereitung:

  1. Schritt 1

    Backofen auf 190° C Ober-/Unterhitze vorheizen und Teig laut Packungsanleitung vorbereiten.

  2. Schritt 2

    Crème fraîche, Eier, Schlagobers, Muskat, Salz, Pfeffer und etwas Rosmarin verrühren und beiseite stellen.

  3. Schritt 3

    Butter in einer Pfanne schmelzen und Zwiebeln anbraten. Wenn die Zwiebeln weich sind Zucker zugeben und anrösten bis es leicht braun wird.

  4. Schritt 4

    Förmchen mit Butter einfetten, Teig vierteln und in die Förmchen legen, den überstehenden Rand abschneiden und daraus die restlichen Förmchen füllen.

  5. Schritt 5

    Die karamellisierten Zwiebeln auf dem Teig verteilen und mit Creme auffüllen. Jede Quiche mit einer Scheibe Ziegenkäse und ein paar Cherry Tomaten belegen.

  6. Schritt 6

    Im Backofen 20 – 25 Min. auf mittlerer Schiene backen.

Weitere passende Rezepte

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.