Marillen-Streuselkuchen

5 / 5
(4 Bewertungen)
  • 25 - 30 Min.
  • 170° C
  • 160° C
  • ca. 25 Min.

Zutaten:

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Backofen auf 170° C Ober-/Unterhitze vorheizen.

  2. Schritt 2

    Teig direkt aus dem Kühlschrank verarbeiten. Teig mit dem mitgerolltem Backpapier direkt am Backblech entrollen, Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen.

  3. Schritt 3

    Marillenhälften mit der Hautseite nach unten auf dem Teigboden auflegen.

  4. Schritt 4

    Zutaten für Streusel in einer Rührschüssel mit Knethaken zu Streuseln kneten und zwischen den Fingern zu feinen Streuseln verreiben. Streusel über den Marillen verteilen.

  5. Schritt 5

    Im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene ca. 25 - 30 Min. backen.

Tipp

Tipp: Streuen Sie auf jede Marillenhälfte vor dem Bestreuen mit Streusel ein wenig Gelierzucker, die Früchte werden dann saftiger und süßer!

Weitere passende Rezepte

Deine Bewertung:

Erste Bewertung:

Um deine Bewertung einzutragen wird ein Cookie abgelegt und die IP-Adresse psdeudonymisiert gespeichert.
Bitte lies und bestätige hierzu auch unsere Datenschutzerklärung.

Bewerten