Marillen-Mandel Törtchen Tante Fanny

Marillen-Mandel-Törtchen

5 / 5
(2 Bewertungen)
  • ca. 45 Min.
  • 170° C
  • 160° C
  • ca. 35 Min.

Zutaten für 6 Formen mit je 10 cm Ø :

  • 1 Pkg. Tante Fanny Frischer Süßer Butter-Mürbteig 280 g
  • 100 g Butter weich
  • 100 g Staubzucker (Puderzucker)
  • 1 Msp Zimt
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 2 Eidotter
  • 2 Eiklar
  • 130 g Mandeln gerieben
  • 1 5 Marillen gewaschen, entkernt, in Spalten geschnitten
  • Etwas Kristallzucker
  • 1 Prise Salz
  • Etwas Marillenmarmelade (Aprikosenkonfitüre)
  • Etwas Butter zum Ausstreichen
  • 300 g Linsen zum Blindbacken

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Backofen auf 170° C Ober-/Unterhitze vorheizen.

  2. Schritt 2

    Mürbteig laut Packungsanleitung vorbereiten.

  3. Schritt 3

    Die Form mit Butter gut ausstreichen. Mürbteig auf die Größe der Form zuschneiden und in die Form legen. Mit den überhängenden Teigresten den Rand verstärken.

  4. Schritt 4

    Backpapier zuschneiden und auf den Mürbteig legen, mit getrockneten Linsen befüllen und ca. 20. Min. blindbacken. Aus dem Backofen nehmen, das Backpapier mit den Linsen entfernen, den Mürbteig überkühlen lassen und danach mit 30 g geriebenen Mandeln bestreuen.

  5. Schritt 5

    Weiche Butter, 70 g Staubzucker, Salz, Zimt und Vanillezucker schaumig schlagen, Eidotter einrühern, kurz weiterschlagen.

  6. Schritt 6

    Eiklar und restlichen Staubzucker zu cremigem Schnee schlagen und mit den restlichen Mandeln und dem Mehl unter die Buttermasse heben. Masse in die Tarteformen füllen, mit Marillen belegen, mit Kristallzucker locker bestreuen und auf der mittleren Schiene weitere 25 Min. goldbraun backen.

  7. Schritt 7

    Mit heißer Marillenmarmelade bestreichen und servieren.

Tipp

Tipp: Damit die Törtchen leicht aus der Form fallen, einfach die fertig gebackenen Törtchen überkühlen lassen. Wenn der Formboden ausgekühlt ist, mit einem Messer den Teig vom Rand lösen. Verfeinern Sie das Rezept anstelle von Zimt mit einer Prise Tante Fanny Zimt Wunder!

Weitere passende Rezepte

Deine Bewertung:

Erste Bewertung:

Um deine Bewertung einzutragen wird ein Cookie abgelegt und die IP-Adresse psdeudonymisiert gespeichert.
Bitte lies und bestätige hierzu auch unsere Datenschutzerklärung.

Bewerten