Marillen-Windräder

5 / 5
(3 Bewertungen)
vegetarisch
  • 10 - 15 Min.
  • 210° C
  • 190° C
  • ca. 10 Min.

Zutaten für 6 Windräder:

  • 1 Pkg. Tante Fanny Frischer Blätterteig 270 g
  • 125 g Topfen
  • 1 Eidotter
  • 40 g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1/2 Zitrone ausgepresst
  • 6 Marillenhälften aus der Dose abgetropft
  • 3 EL Marillenmarmelade
  • 1 EL Wasser
  • Einige Mandelblättchen geröstet

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Backofen auf 210° C Ober-/Unterhitze vorheizen.

  2. Schritt 2

    Topfen, Dotter, Zucker, Vanillezucker und Zitronensaft verrühren.

  3. Schritt 3

    Teig direkt aus dem Kühlschrank verarbeiten, auf dem mitgerollten Backpapier direkt am Backblech entrollen und in 6 gleichmäßige Rechtecke schneiden. Je ca. 1 EL Fülle mittig auf die Teigrechtecke geben.

  4. Schritt 4

    Von den Ecken der Quadrate schräg einschneiden und je eine Ecke zur Mitte klappen. Mit jeweils einer Marillenhälfte belegen.

  5. Schritt 5

    Windräder 10 - 15 Min auf mittlerer Schien goldbraun backen, Marillenmarmelade mit Wasser aufkochen und die frisch gebackenen Windräder damit bestreichen und mit den Mandelblättchen bestreuen.

Tipp

Die Teigecken können auch erst über der Marillenhälfte zusammengeklappt werden.

Weitere passende Rezepte

Deine Bewertung:

Erste Bewertung:

Um deine Bewertung einzutragen wird ein Cookie abgelegt und die IP-Adresse psdeudonymisiert gespeichert.
Bitte lies und bestätige hierzu auch unsere Datenschutzerklärung.

Bewerten

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.