Flambierter Pfirsich-Flammkuchen

Flambierter Pfirsich-Flammkuchen

Rezept bewerten.
Erste Bewertung:

Um deine Bewertung einzutragen wird ein Cookie abgelegt und die IP-Adresse psdeudonymisiert gespeichert.
Bitte lies und bestätige hierzu auch unsere Datenschutzerklärung.

Bewerten
5 / 5
1 Bewertung
vegetarisches_Rezept

Dieses sommerliche Flammkuchen-Rezept musst du unbedingt mal ausprobieren! Mit fruchtigem Pfirsich, süßen Heidelbeeren und frischer Minze ist dieses schnelle Rezept genau das richtige für den Sommer. Natürlich ist unser flambierter Pfirsich-Flammkuchen im Handumdrehen zubereitet – am besten gleich mal selbst testen! 😉

  • 15 - 20 Min.
  • 220° C
  • 200° C
  • ca. 10 Min.

Zutaten für 1 Pfirisch-Flammkuchen:

  • 1 Pkg. Tante Fanny Frischer Flammkuchenteig 260 g
  • 200 g Topfen (Quark)
  • 2 EL Milch
  • 30 g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 3 Pfirsiche in Spalten geschnitten
  • 2 EL Honig
  • 2 EL Obstbrand
  • 3 EL Heidelbeeren
  • Minzblätter zum Bestreuen

Zubereitung:

  1. Schritt 1

    Backofen auf 220° C Ober-/Unterhitze vorheizen und Teig direkt aus dem Kühlschrank verarbeiten.

  2. Schritt 2

    Topfen, Milch, Zucker und Vanillezucker gut verrühren, Pfirsichspalten mit Honig mischen.

  3. Schritt 3

    Teig mit dem mitgerollten Backpapier auf dem Backblech entrollen, den Teigrand 1 cm nach Belieben einschlagen. Masse bis an den Rand des Teiges verstreichen und mit Pfirsich belegen.

  4. Schritt 4

    Im Backofen 15 - 20 Min. auf unterster Schiene knusprig backen.

  5. Schritt 5

    Nach dem Backen den heißen Flammkuchen mit Obstbrand benetzen und flambieren. Anschließend direkt mit Heidelbeeren und Minze belegen.

Tipp

Anstatt Pfirsich kannst Du auch Nektarinen, Marillen oder Pflaumen verwenden!

Weitere passende Rezepte

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.