Lauch-Blechkuchen Tante Fanny

Lauch-Blechkuchen

mit Schinken und Käse
0 / 5
(0 Bewertungen)
  • ca. 15 Min.
  • 180° C
  • 170° C
  • ca. 30 Min.

Zutaten:

  • 1 Pkg. Tante Fanny Gezogener Strudelteig 120 g
  • 1 Lauch in Streifen geschnitten
  • 200 g Schinken in Streifen geschnitten
  • 50 g Emmentaler gerieben
  • 100 g Kirschtomaten halbiert
  • 125 g Crème fraîche
  • 3 Eidotter
  • Salz und Pfeffer gemahlen
  • Etwas Butter zum Bestreichen zerlassen

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Backofen auf 180° C Ober-/Unterhitze vorheizen und Teigblätter laut Packungsanleitung vorbereiten.

  2. Schritt 2

    Lauch kurz in Salzwasser blanchieren.

  3. Schritt 3

    Crème fraîche mit Dotter und Käse verrühren, salzen und pfeffern.

  4. Schritt 4

    Teigblätter mit zerlassener Butter bestreichen und so auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen, dass rechts und links jeweils 5 – 6 cm des Teiges über den Rand hängen.

  5. Schritt 5

    Schinken, Lauch und Tomatenhälften auf dem Teig verteilen und die Crème fraîche-Mischung darüber verteilen. Überstehenden Teig einschlagen.

  6. Schritt 6

    Im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene ca. 15 Min. backen.

Tipp

Ein sehr leichtes und kreatives Gericht. Diese Pizza schmeckt auch bestens mit frischer, gehackter Petersilie bestreut!

Weitere passende Rezepte

Deine Bewertung:

Erste Bewertung:

Um deine Bewertung einzutragen wird ein Cookie abgelegt und die IP-Adresse psdeudonymisiert gespeichert.
Bitte lies und bestätige hierzu auch unsere Datenschutzerklärung.

Bewerten

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.

Pssst... lass dir unsere liebsten Rezepte direkt in dein Postfach schicken.