Lauch-Blechkuchen Tante Fanny

Lauch-Blechkuchen

mit Schinken und Käse
0 / 5
(0 Bewertungen)
  • ca. 15 Min.
  • 180° C
  • 170° C
  • ca. 30 Min.

Zutaten:

  • 1 Pkg. Tante Fanny Gezogener Strudelteig 120 g
  • 1 Lauch in Streifen geschnitten
  • 200 g Schinken in Streifen geschnitten
  • 50 g Emmentaler gerieben
  • 100 g Kirschtomaten halbiert
  • 125 g Crème fraîche
  • 3 Eidotter
  • Salz und Pfeffer gemahlen
  • Etwas Butter zum Bestreichen zerlassen

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Backofen auf 180° C Ober-/Unterhitze vorheizen und Teigblätter laut Packungsanleitung vorbereiten.

  2. Schritt 2

    Lauch kurz in Salzwasser blanchieren.

  3. Schritt 3

    Crème fraîche mit Dotter und Käse verrühren, salzen und pfeffern.

  4. Schritt 4

    Teigblätter mit zerlassener Butter bestreichen und so auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen, dass rechts und links jeweils 5 – 6 cm des Teiges über den Rand hängen.

  5. Schritt 5

    Schinken, Lauch und Tomatenhälften auf dem Teig verteilen und die Crème fraîche-Mischung darüber verteilen. Überstehenden Teig einschlagen.

  6. Schritt 6

    Im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene ca. 15 Min. backen.

Tipp

Tipp: Ein sehr leichtes und kreatives Gericht. Diese Pizza schmeckt auch bestens mit frischer, gehackter Petersilie bestreut!

Weitere passende Rezepte

Deine Bewertung: