Paradeiser-Paprika-Blechkuchen Tante Fanny

Paradeiser-Paprika-Blechkuchen

4.5 / 5
(4 Bewertungen)
  • 25 - 30 Min.
  • 200° C
  • 190° C
  • ca. 25 Min.

Zutaten für 1 Haushaltsblech:

  • 1 Pkg. Tante Fanny Frischer Blätterteig 270 g
  • 1 gelber Paprik in Spalten geschnitten
  • 1 roter Paprika in Spalten geschnitten
  • 200 g Cherrytomaten halbiert
  • 4 EL Tomatenmark
  • 2 EL Olivenöl
  • 3 Knoblauchzehen fein gehackt
  • 1 EL Thymian Blätter fein abgezupft
  • Salz und Pfeffer gemahlen
  • 1 Prise Zucker

Zubereitung

  1. Schritt 1

    Backofen auf 200° C Ober-/Unterhitze vorheizen und Teig laut Packungsanleitung vorbereiten.

  2. Schritt 2

    Paprika und Paradeiser mit 2 EL Olivenöl, etwas Salz und Pfeffer ca. 15 Min. bei ca. 230° C im Backofen schmoren. Danach Backofen auf 200° C Ober-/Unterhitze reduzieren.

  3. Schritt 3

    Tomatenmark, 2 EL Olivenöl, Knoblauch, 4 EL Wasser, Zucker, Salz und Pfeffer gut verrühren.

  4. Schritt 4

    Blätterteig mit dem mitgerollten Backpapier direkt auf dem Backblech entrollen, die Ränder ca. 2 cm einschlagen und aufstellen (alternativ in eine geölte Backform legen).

  5. Schritt 5

    Paradeisersoße darauf verteilen und mit den geschmorten Paprikaspalten und Kirschparadeisern belegen. Im Backofen ca. 25 – 30 Min. auf unterer Schiene backen.

  6. Schritt 6

    Vor dem Servieren mit frischem Thymian bestreuen.

Tipp

Tipp: Der vegane Blechkuchen kann auch noch mit Olivenstückchen oder Kapern aufgepeppt werden! Als Beilage empfiehlt sich ein knackiger, frischer Salat.

 

Weitere passende Rezepte

Deine Bewertung:

Erste Bewertung:

Um deine Bewertung einzutragen wird ein Cookie abgelegt und die IP-Adresse psdeudonymisiert gespeichert.
Bitte lies und bestätige hierzu auch unsere Datenschutzerklärung.

Bewerten